Hinweise

  • Das Nachfahren der Tourenvorschläge geschieht auf eigene Gefahr.
  • Auch hinsichtlich der Befahrbarkeit der Wege und Straßen können wir keine Gewähr übernehmen.
  • Für die gezielte Vorbereitung ist es empfehlenswert, sich die Strecken vorher auf einer digitalen Landkarte anzusehen.

Tourenvorschläge für Radfahrer mit GPS Empfänger

von Hagen nach Hattingen und zurück

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Hag_Hattingen.ovl) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Tourenverlauf: Hagen - Ha.Haspe - Ha.Quambusch - Gevelsberg Silschede - Haßlinghausen - Schee - Sprockhövel - Hattingen - Kemnader Stausee - Herbede - Wengern - Wetter - Ha.Vorhalle - Ha.Eckesey - Ha. Hauptbahnhof

Die Tour lässt sich am Besten im Uhrzeigersinn fahren, einmal aus Hagen heraus führt sie ab Silschede auf der zum Teil neu angelegten "alten Bahntrasse" bis nach Hattingen. Ab dem Kemnader Stausee führt sie weitestgehend entlang der Ruhr bis nach Hagen. An der Burg Hardenstein benötigt man die kleine Fähre zum Übersetzen über die Ruhr. In den Wintermonaten ist der Betrieb allerdings eingestellt, sodass man einen Umweg über Witten fahren muss.

Toureigenschaften

Routenlänge:
70 km
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Mäßiger Autoverkehr

An- und Abreise

Die Tour startet am AllerWeltHaus in der Hagener Innenstadt und endet am Hbf. Hagen.

Zuständiger Verein

Stand: 09.03.2010, 21:10 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband DortmundOrtsgruppe Hagen