NEWS

​Rückenwind sucht Unterstützung fürs Layout

01.08.20
Kategorie: Aktuelles

© Axel Mörer


ADFC braucht Zeitungsmacher*innen, die mit Adobe Indesign umgehen können

Nachdem der Cheflayouter unseres Fahrradmagazins Rückenwind, Klaus Schmidt, überraschend verstorben ist, sucht das Redaktionsteam dringend Verstärkung für das Layout.

Wir benötigen begeisterte Zeitungsmacher*innen, die mit dem Layout-Programm Adobe Indesign umgehen können. Aktuell wird der Rückenwind von drei Layoutern gestaltet: Peter in Berlin sowie Herbert und Axel in Bonn. Das bedeutet: Die Neuen werden eingearbeitet und erhalten Unterstützung, das Heft ruht auf mehreren Schultern. Und doch misst sich der Aufwand für das Layout in Stunden, nicht in Minuten.

Zum Verfahren: Die Redaktion liefert Texte und Bildmaterial, das dann von der Layoutgruppe gestaltet wird. Am Ende fügt der Cheflayouter die Einzelteile zum Rückenwind zusammen. Eine spannende Aufgabe – auch für ehemalige Layouter, die jetzt im Ruhestand sind und wieder etwas Unruhe und Herausforderung in ihrem Leben suchen. Gerne heißen wir auch Frauen in unserem Layoutteam willkommen. Bei Fragen oder Interesse melden Sie sich einfach bei Axel Mörer unter 0228-696 545 oder per E-Mail.


Nach oben

© 2020 ADFC KV Bonn/Rhein-Sieg