NEWS

Bonn wählt nachhaltig!

30.07.20
Kategorie: Aktuelles

Zur Kommunalwahl haben Bonner Umweltverbände den Oberbürgermeister-Kandidatinnen und Kandidaten auf den Zahn gefühlt.

Fragen zu zwölf Themenfeldern mit den Antworten der sechs OB-Kandidierenden sind auf der Website bonn-waehlt-nachhaltig.de veröffentlicht. Die sieben Verbände



wollten wissen, ob die OB-Kandidierenden die Klimawende in Bonn und der Region ernsthaft und verlässlich voranbringen wollen und mit welchen Strategien sie das vorhaben.

Alle sechs Kandidatinnen und Kandidaten, Ashok Sridharan (CDU), Lissi von Bülow (SPD), Katja Dörner (B'90/Die Grünen), Werner Hümmerich (FDP), Michael Faber (Die Linke) und Christoph Manka (BBB) haben geantwortet. Die Fragen bezogen sich auf die Themen Klimaneutralität, Finanzierung der Stadtentwicklung, Stadt- und Verkehrsplanung, Förderung des Umweltverbunds, Tarifsystem, Seilbahn, Schienenausbau, Autobahnbau, Siedlungspolitik, Natur- und Umweltschutz, Baumschutz und Bürgerbeteiligung.
 
Unterstützung für die Aktion gab es von ADFC Bonn/Rhein-Sieg e. V., BUND-Kreisgruppe Rhein-Sieg, Parents for Future und der Regionalwert AG Rheinland.
 
Am 2. September um 19:00 Uhr findet eine Podiumsdiskussion mit den Kandidierenden statt, die als hybride Veranstaltung durchgeführt wird. Den Link zur Online-Übertragung gibt es ab Mitte August ebenfalls auf bonn-waehlt-nachhaltig.de


Nach oben

© 2020 ADFC KV Bonn/Rhein-Sieg