NEWS

ADFC bietet regelkonforme Tourenvorschläge für die Wachtberger Ortschaften

25.03.20
Kategorie: Gesundheit

Streckenvorschläge mit dem Rad für Berufspendlerinnen und -pendler nach Bonn, in den Rhein-Sieg-Kreis und ins Ahrtal veröffentlichte der ADFC Wachtberg schon vor einigen Tagen

Auch in der Freizeit sollte man aufpassen, dass Bewegungsmangel und „Lagerkoller“ nicht zu einer weiteren Gefahr für die körperliche und seelische Gesundheit werden. Gerade bei dem schönen Wetter bietet hier Radfahren eine gute Alternative. Entweder alleine oder mit der Kernfamilie, mit der man sowieso jeden Tag zusammen ist. Man muss nur wissen, wo es sich sicher, ohne auf Kontakte angewiesen zu sein und vom Autoverkehr weitgehend ungestört radeln lässt.

Passend dazu hat die Wachtberger Ortsgruppe des ADFC nun eine Routensammlung herausgesucht, in der zu jedem der 16 Dörfer in Wachtberg eine 10-15km lange Radtour vorgestellt wird. Die Sammlung stammt aus dem Jahr 2010. Aber heute sind fast alle Wegestücke noch aktuell. Eine Ausnahme ist z.B. ein Weg an der Adendorfer Tongrube, der von dieser inzwischen „aufgefressen“ wurde.

Die Idee ist also, die kommende Zeit auch dazu zu nutzen, seine Gemeinde besser kennenzulernen, gerade auch mit Kindern aus dem Haus herauszukommen und sich an der frischen Luft zu bewegen und damit das Immunsystem zu stärken. Wem die Runde aus dem Dorf nicht genügt, kann sich weiter hinauswagen - für jedes Dorf sind weitere gut fahrbare Verbindungen und Ziele in zusätzlichen Dateien zu finden. Diese sind auf dem aktuellen Stand, nur muss man sich seine Routen daraus selbst (und ohne GPS-Daten) zusammenstellen.

Alle notwendigen Dateien finden sich auf der Internetseite des Wachtberger ADFC

16 Wachtberger Dörfer - 16 Freizeittouren

Wir wünschen allen Wachtbergerinnen und Wachtbergern einen gesunden Frühlingsanfang und viel Spaß auf dem Rad, aber natürlich mit der gebotenen Distanz und nach den Regeln, die uns alle schützen.

Für die Ortsgruppe Wachtberg des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC)

Andreas Stümer, Ortsgruppensprecher, Erwin Schweißhelm, Öffentlichkeitsarbeit


Nach oben

© 2020 ADFC KV Bonn/Rhein-Sieg