Arbeitsbereich "Internationale Arbeit" für internationale Radler

50 Teilnehmer aus aller Welt lernen Bonn mit dem Rad kennen (Foto: Rüdiger Wolff)

Möchten Sie gerne internationale Radler kennenlernen und gleichzeitig neue Freizeittipps in Bonn erfahren?

Thementouren mit fremdsprachlicher Betreuung werden Sie künftig öfter in unserem Tourenprogramm finden. Sie sollen informieren, anregen, Spaß machen und Kontakte zu anderen Radfahrern ermöglichen.

Jeden zweiten Monat trifft sich die Arbeitsgruppe „Internationale Arbeit“ und wird entsprechende Programme, auch in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, ausarbeiten. 

Übrigens, wussten Sie, dass in Bonn neben den 19 UN-Einrichtungen noch ungefähr 170 weitere international tätige Organisationen, viele davon mit dem Schwerpunkt Entwicklungszusammenarbeit und/oder humanitäre Hilfe in Bonn ihre Niederlassung haben?

Die Arbeitsgruppe wird interessante und interessierte Organisationen ansprechen und mit ihnen Programme zum Thema Radtouren, Radfahren und Radverkehr ausarbeiten.

Kontakt: Elke Burbach

elke.burbach(at)adfc-bonn.de

© 2019 ADFC KV Bonn/Rhein-Sieg