Fahrradpflege für Bequeme - der kleine Schmierdienst

Viele RadfahrerInnen sind sich unsicher, wie sie ihr Fahrrad oder Pedelec pflegen sollen. So kommt es, dass das schöne Stück schließlich wenig oder gar nicht gepflegt und geschmiert wird. Darunter leiden die Funktion und die Sicherheit, aber auch der Geldbeutel durch hohen Verschleiß und vorzeitige Reparaturen. In seinem Beitrag stellt Franz Koslar, der beim Fördermitglied Velocity Stahlroß Bonn arbeitet, eine sehr effiziente Methode der Ganzjahres-Fahrradpflege in Bildern vor. Sie benötigen für seine Methode sehr wenig:

• 1 Flasche Kettenöl (zähflüssig, z. B. Rohloff, Finishline, Lubcon)
• 1 Sprühdose Multiöl (dünnflüssig, z. B. Brunox Turbo, Caramba)
• Küchenrolle
• Baumwoll-Putzlappen

Die komplette Datei finden Sie hier.

© 2019 ADFC KV Bonn/Rhein-Sieg