Über uns  

Unsere Ortsgruppe

  • 1984, vor über 30 Jahren, gründete Axel Einnatz die Ortsgruppe des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) in Meckenheim.
  • Seit 2002 ist Dieter Ohm ihr Sprecher, wie der Vorsitzende in den Ortsgruppen des ADFC heißt, und vertritt die über 120 Mitglieder.

Unsere Ziele

  • Der ADFC Meckenheim setzt sich politisch insbesondere für die Belange der Rad fahrenden Bevölkerung, aber auch der Menschen ein, die auf die Fortbewegung mit beräderten Hilfsmitteln (Rollstühle, Rollatoren) angewiesen sind
  • die Attraktivität Meckenheims für die Rad fahrende Bevölkerung zu steigern.

Unsere Erfolge

  • Der ADFC hat nicht unerheblichen Anteil daran, dass die Stadt 2001 in die Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Städte in Nordrhein-Westfalen e.V. aufgenommen wurde, und sich ständig bemüht, diesem Anspruch gerecht zu werden.
  • Im Jubiläumsjahr 2014 hat die Ortsgruppe eine Broschüre mit einer Fahrradtour durch die Geschichte der Stadt Meckenheim herausgegeben
  • 2015 wurde eine weitere Broschüre mit fünf familienfreundlichen Routen rund um Meckenheim erstellt (Tourendownload).
  • Der ADFC engagiert sich auch mit Touren zum Tag des Offenen Denkmals, während der Meckenheimer Kulturtage und des Deutschen Mühlentags.
  • An den angebotenen Touren nehmen jährlich mehrere hundert Radler und Radlerinnen teil.

Unsere Aktivitäten

  • Im Arbeitskreis Radverkehr der Stadt Meckenheim ist der ADFC ebenso permanentes Mitglied wie die Polizei und die Fraktionen des Stadtrates. Das eröffnet gute Möglichkeiten, Einfluss zu nehmen. Beiträge und Ergebnisse unserer Arbeit finden Sie hier.
  • Wir veranstalten jährlich ein Markt für gebrauchte Fahrräder.
  • Bei Bedarf werden Workshops über Fahrradnavigationsgeräte oder Reparaturkurse abgehalten.
  • Wir bieten Vorträge über Fahrradreisen.
  • Regelmäßig gibt es zwischen April und September jeden Monat zwei bis drei der beliebten Feierabendtouren, jeweils am ersten und dritten und gegebenenfalls fünften Dienstag um 18.00 Uhr (Juni und Juli 19.00 Uhr). Bei den meisten Touren wird gemütlich gefahren, und es wird immer sichergestellt, dass jeder mitkommt. Seit 2018 sind  noch als regelmäßige Touren die Mittwochstouren hinzugekommen, die zwischen April und September an jedem zweiten Mittwoch im Monat um 13 Uhr am neuen Rathaus in Meckenheim starten. Die gefahrenen Strecken sind etwas größer (um die 40 km) und Geschwindigkeiten etwas höher als bei den Feierabendtouren. Auskunft gibt grundsätzlich der Tourenwart Ludwig Rößing, im Einzelfall auch der entsprechende Tourenleiter oder die Tourenleiterin.
  • Darüber hinaus werden Halbtagestouren veranstaltet, mit denen die Ortsgruppe auch einen Beitrag zum kulturellen Geschehen in der Stadt leistet.
  • Die nächsten Termine finden sie hier. Alle künftigen Touren sind unter Tourenprogramm 2018: Startpunkt Meckenheim zu finden
  • Jeden vierten Dienstag in den ungeraden Monaten treffen sich die „Aktiven“ im Merler Hof, Godesberger Straße 38, um sich zu informieren und die weitere Arbeit zu besprechen. Zu diesem „Radlertreffen” sind alle Mitglieder und Gäste herzlich willkommen (s.Terminkalender).

 

 

 

Werfen Sie auch mal einen Blick in unseren Schaukasten. Sie finden ihn mit aktuellen Informationen am Gebäude der Kreissparkasse Meckenheim gegenüber dem HIT-Markt am Neuen Markt.

© 2018 ADFC KV Bonn/Rhein-Sieg