Teilnehmerbeitrag für Tagestouren

Der Teilnehmerbeitrag beträgt für Nichtmitglieder 2,00 € und für ADFC-Mitglieder 1,00 €. Darin ist die Tourleitung, Pannenhilfe und Beratung rund ums Rad mit eingeschlossen.

 

Wichtige Grundregeln für die Touren

Alle TeilnehmerInnen einer Tour erscheinen mit einem technisch-einwandfreien Fahrrad und verhalten sich während der Tour verkehrsgerecht. Der ADFC Bochum empfiehlt bei Radtouren einen Helm zu tragen.
Die Geschwindigkeit richtet sich in der Regel nach den Langsameren, jedoch nicht unbedingt nach dem Langsamsten.

Alle TeilnehmerInnen einer Radtour tragen selbst das Risiko, das der Straßenverkehr in sich birgt. Sie sind deshalb auch bei geführten Touren für die Einhaltung der Verkehrsvorschriften selbst verantwortlich.


Die Informationen zur Streckenlänge sind ungefähre Angaben. Sofern bereits vorab GPS-Daten einer Tour veröffentlicht sind, kann die tatsächliche Routenführung durch die Tourenleitung davon ohne Begründung abweichen. Für heruntergeladene Tracks wird in bezug auf die Streckenführung und die Einhaltung der StVO keine Verantwortung übernommen.


Kinder und Jugendliche dürfen nur in der Begleitung Erziehungsberechtigter mitradeln. Der Tourenleitung bleibt es vorbehalten, Personen von der Teilnahme auszuschließen.
Jeder sollte auch Flickzeug, etwas Werkzeug, Kleingeld und eine Regenjacke für alle die Fälle mitnehmen, die hoffentlich nie eintreten. Die Tourenleitung ist nicht der Mechaniker vom Dienst, hilft im Notfall aber gern.


Die Leitung unserer Radtouren erfolgt ehrenamtlich. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass beispielsweise bei Krankheit eines Tourenleiters Radtouren getauscht oder gar abgesagt werden müssen. Wir bitten in einem solchen Fall um Verständnis.

© 2017 ADFC Kreisverband Bochum e. V.