Aktuelles

ADFC sagt alle Veranstaltungen ab

20.04.20
Kategorie: Bochum

Auch der ADFC sagt alle öffentlichen und verbandsinternen Veranstaltungen bis auf Weiteres ab.

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, müssen alle gesellschaftlichen Aktivitäten eingeschränkt oder eingestellt werden.

Diese Entscheidung gilt - wie der ADFC Bundesverband vermeldet - für Radtouren, Demonstrationen und Codier-Aktionen ebenso wie für Versammlungen, Stammtische usw. Auch wenn es bisher teils unterschiedliche Regelungen gibt in Ländern, Städten und Regionen, sieht sich der ADFC als einer der größten deutschen Verbände und aktiver Teil der Zivilgesellschaft in der Verantwortung, klar und einheitlich zu handeln.

Bitte beachten Sie, dass auch folgende Veranstaltungen in Bochum und Umgebung nicht wie geplant stattfinden:

Die für Samstag, 25. April 2020, geplante Landesversammlung in Köln wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die für Sonntag, 26.04. geplante Schiffsparade ist abgesagt.

Auch die große NRW Sternfahrt (03.05.) wird in 2020 nicht stattfinden.

Ebenso der Fahrradsommer der Industriekultur am 24.05. an der Jahrhunderthalle.

Aktuelle Änderungen werden kommuniziert auf der Website www.adfc.de oder unter www.adfc-nrw.de/aktuelles/aktuelles/article/adfc-sagt-alle-veranstaltungen-ab-ua-nrw-stern.html

Das Radfahren allein, mit Partner*in und / oder der Familie ist natürlich noch erlaubt. Ganz besonders für Familien mit Kindern gilt, die Zeit ohne Schulalltag und Kita mit anderen Aktivitäten an der frischen Luft und möglichst ohne Ansteckungsgefahr zu verbringen. Dafür sind Radtouren sehr gut geeignet. Sorgen Sie für die notwendige Hygiene bei Rast und Picknick und bleiben Sie alle gesund. Weitere Infos siehe unter: www.adfc.de/neuigkeit/frische-luft-ja-ausgedehnte-radtouren-in-gruppen-oder-zu-belebten-zielen-nein/


Weitere Informationen

© 2020 ADFC Kreisverband Bochum e. V.