ADFC-Radtourenkarte Ostwestfalen/Sauerland

Für individuell geplante Urlaubs-Radtouren:

Die ADFC Radtourenkarten zeigen empfehlenswerte Fahrradrouten und Radfernwege im Maßstab 1:150.000: Die "Generalkarte" fürs Rad. 
Es gibt sie in 27 Blättern flächendeckend für ganz Deutschland. Sie informieren über Steigungen, Verkehrsdichte, Oberflächen. Jede Karte hat ein Begleitheft mit radtouristischen Informationen.

Das Blatt 11 der ADFC-Radtourenkarte trägt den Titel „Ostwestfalen/Sauerland“.

Die Kartengrundlage und die Inhalte sind 2007 grundlegend erneuert und die Inhalte seitdem bei Neuauflagen aktualisiert worden. Die Karte ist sehr übersichtlich, aber nicht „leergeräumt“, und natürlich auch GPS-tauglich. Für alle, die von Bielefeld aus auf große Tour gehen wollen, ist diese Karte eigentlich unverzichtbar. Die Karte zeigt Radfernwege und einige regionale Radrouten zwischen dem Dümmer See und dem Edersee, zwischen Hamm, Hannover und Hann. Münden (Kassel wird nur wegen des schönen Stabreims an dieser Stelle unterschlagen).

Die Karte zeigt ein Gebiet von 130 km x 160 km Kilometer Radelrevier und hat ein Begleitheft mit 24 Seiten. Es enthält unter anderem die Adressen aller Bett & Bike-Betriebe (fahrradfreundliche Unterkünfte) im Kartengebiet. 

Bei neueren Auflagen stellt der Verlag das Begleitheft ausschließlich online (PDF) zur Verfügung. Dort gibt es anstelle einer Adressenliste den Hinweis auf die aktuellen Bett & Bike-Daten auf www.bettundbike.de.

Informationen über weitere Titel gibt es auf www.adfc.de/karten/ADFC-Radtourenkarten und beim Verlag BVA.

Alle Blätter dieses Kartenwerks kosten jeweils 8,95 EUR und hier bekommt man sie:

Die Karte ist im Buchhandel und natürlich beim ADFC erhältlich. Wer die Karte im ADFC-Infoladen kauft, bekommt nicht nur eine gute Karte, sondern unterstützt damit gleichzeitig die ehrenamtliche Arbeit ADFC Bielefeld e. V.

Herausgeber: ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. und  BVA Bielefelder Verlag

Aktuelle Auflage: 12. Auflage 2016

© 2019 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.