Das Rücklicht

Von Thorsten Böhm

LED-Rücklicht mit Standlichtfunktion und integriertem Großflächen-Rückstrahler. Erhältlich für Dynamo-, Batterie- oder kombinierten Betrieb. Foto: Thorsten Böhm
LED-Rücklicht mit Standlichtfunktion und integriertem Großflächen-Rückstrahler. Erhältlich für Dynamo-, Batterie- oder kombinierten Betrieb. Foto: Thorsten Böhm

Hinten am Rad gibt es nie mehr durchgebrannte Glühbirnen (und keine durchgebrannten Scheinwerfer-Glühbirnen als Folgeschaden) dank langlebigen Leuchtdiodenrücklichts, das stoßgeschützt am Gepäckträger montiert werden kann. Auch hier empfiehlt es sich unbedingt, ein Modell mit Standlichtfunktion zu wählen. 

Rückstrahler

Ergänzend zum Großflächen-Rückstrahler (in Gepäckträger-Rücklichtern meistens bereits integriert) ist ein weiterer roter Rückstrahler vorgeschrieben. In Schutzblech-Rücklichtern wiederum ist er üblicherweise integriert - dann muss ein separater Großflächen-Rückstrahler hinzu kommen.

Tipp: LED-Schutzblech-Rücklicht (mit Standlicht) mit einem batteriebetriebenen Gepäckträger-Rücklicht kombinieren! 

 

 

© 2019 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.