Aktuelles

Radentscheid Bielefeld – Übergabe der Ziele an OB Clausen

26.04.19
Kategorie: Aktionen, Aktuelles, Bielefeld, Verkehr, Mobilität, Sicherheit, Verkehrsplanung, Verkehrspolitik

Foto: Andreas Finke



Foto: Andreas Finke


– Altes Rathaus, 25. April 2019 –

Sie rollten dem Rad einen roten (Radweg-)Teppich aus und brachten ein goldglänzendes Fahrrad mit: Vertreter*innen des Radentscheids Bielefeld übergaben am 25. April 2019 im Alten Rathaus ihre Liste mit den 11 Zielen zur Förderung des Radverkehrs in Bielefeld an Oberbürgermeister Pit Clausen.

Der Radentscheid Bielefeld, der vom ADFC Bielefeld unterstützt wird, strebt ein Bürgerbegehren über diese Ziele an, damit es mit der Radverkehrsförderung in dieser Stadt endlich voran geht. Damit Menschen von 8 bis 88 Jahren in Bielefeld sicher und entspannt Rad fahren können.

Die Stadt Bielefeld muss jetzt eine Kostenschätzung für die Umsetzung dieser Ziele erstellen. Danach kann das Bürgerbegehren mit dem Sammeln der Unterschriften beginnen.

Denn ohne deutliche Steigerung des Radverkehrs in Kombination mit dem Ausbau eines attraktiven öffentlichen Nahverkehrs wird es keine Verkehrswende geben.

Übrigens: Das goldene Radentscheid-Fahrrad, erstellt von den Aktionskünstlern ART at WORK (Annabelle Mayntz und Pip Cozens) soll solange vor dem Alten Rathaus stehen bleiben, bis  jeder Mensch zwischen 8 und 88 entspannt und sicher in Bielefeld Fahrrad fahren kann ... 
 
Mehr Informationen zur Übergabe der 11 Ziele:
https://radentscheid-bielefeld.de/2019/04/uebergabe-der-11-ziele-an-den-oberbuergermeister-am-25042019#more-1289


(bearbeitet 08.05.2019)


Weitere Informationen

© 2019 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.