Aktuelles

"Ohne Auto mobil" - Ein durchschlagender Erfolg

20.09.09
Kategorie: Aktionen, Bielefeld, Verkehr, Mobilität

Foto: Thorsten Böhm


Zehntausende beim autofreien Tag in Bielefeld

Ein durchschlagender Erfolg war der autofreie Tag zwischen Bielefeld und Herford am 20. September 2009. Wie der Stadtverband Bielefeld des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) mitteilt, waren zwischen 10 und 18 Uhr Zehntausende Bürgerinnen und Bürger mit Fahrrädern, Inlinern und anderen umweltfreundlichen Verkehrsmitteln unterwegs. "Die Herforder Straße könnte jeden Tag so sein", "Ein großartiger Tag", so einige Stimmen von Teilnehmern.  

Zwischen Bielefeld und Herford waren Menschen aller Altersgruppen unterwegs, darunter auch sehr viele Leute, die ansonsten weniger Fahrrad fahren. "Ich würde gerne mehr Fahrrad fahren, aber die Straßen sind mir oft zu unsicher und zu gefährlich", so eine weitere typische Äußerung von Teilnehmern. 

"Die hohe Beteiligung an diesem Tag zeigt das große Interesse der Bürgerinnen und Bürger am umweltfreundlichsten Verkehrsmittel, dem Fahrrad", so Christof Hanke vom ADFC. "Die Bielefelder Ratsparteien sollten bei ihren Koalitionsgesprächen diese eindrucksvolle Demonstration für das Fahrrad in ihren Verhandlungen berücksichtigen und die Weichen für eine neue Verkehrspolitik stellen", so Hanke weiter. Der ADFC bot allen Bielefelder Ratsparteien an, diese bei der Ausgestaltung einer solchen Verkehrspolitik fachkundig zu beraten.

So war es am 20. September: Freie Fahrt zwischen Bielefeld und Herford - Ohne Auto mobil 2009

Th. Boehm

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.