Aktuelles

ADFC Bielefeld: Mitglieder haben „getagt“

07.03.17
Kategorie: Aktuelles, Bielefeld
ADFC-Infoladen in Bielefeld. Foto: Thorsten Böhm

ADFC-Infoladen in Bielefeld. Foto: Thorsten Böhm


Mitgliederversammlung 2017

Am 6. März 2017 ließ die ordentliche Mitgliederversammlung des ADFC Bielefeld die Aktivitäten des Jahres 2016 Revue passieren und besprach die Eckpunkte der Aktivitäten im Jahr 2017.

Der Vorstand und weitere Aktive berichteten über die Tätigkeiten und Aktionen aus den Bereichen Tourenprogramm, Öffentlichkeitsarbeit, Radfahrschule und Verkehrspolitik. Besonderes Interesse fand die repräsentative Umfrage, die der ADFC Bielefeld 2016 in der Stadtbevölkerung durchführen ließ, und deren Ergebnisse ein bundesweites Presseecho fanden.

Außerdem entlastete die Versammlung den Vorstand. Bei den turnusmäßigen Neuwahlen entschied sie sich wiederum für Thorsten Böhm und Anja Gellert (Kassenwartin). Neu im Vorstand ist Kordula Gützlag. Thorsten Böhm dankte Christof Hanke, der nicht mehr für den Vorstand kandidierte, und Wolfgang Nürck, dem bisherigen Koordinator Touren, für ihre hervorragende Arbeit in den letzten Jahren. Beide wollen auch weiterhin im ADFC Bielefeld aktiv mitarbeiten.

Claudia Böhm (Koordination Radfahrschule), Ingrid Dingerdissen (Mitglieder-Service) und Heinz-Gustav Dingerdissen (Koordinator Infoladen und -stände) sagten zu, ihre bisherigen Aufgaben auch zukünftig wahrzunehmen.

Beim Beschluss über den Haushalt 2017 entschieden die Mitglieder, die Initiative Bürgerradweg Schröttinghausen - Werther finanziell zu unterstützen, damit sie möglichst bald ein Ingenieurbüro mit der Vorplanung beauftragen kann, die die Stadt Bielefeld nicht (wie bei Bürgerradwegen üblich) leisten will.  

 

 


© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.