Zum Kloster Oesede


Beschreibung

Nach kurzer Fahrt durch das Ravensberger Land machen wir eine kleine Pause beim Haus Brincke, einer Schlossanlage aus dem 13. Jahrhundert. Weiter radeln wir durchs Osnabrücker Land in Richtung Wellendorf. Unterwegs ist eine Einkehr im Café Beutling geplant, wo wir uns bei leckerem Apfelkuchen oder Schinkenbrot stärken können. Von hier aus geht leicht hügelig weiter Richtung Georgsmarienhütte zum Kloster Oesede. Die unter Denkmalschutz stehende frühere Klosterkirche, ist das bedeutendste Baudenkmal der Stadt Georgsmarienhütte und war das erste Frauenkloster im heutigen Landkreis Osnabrück. Es bestand bis 1803. Wir planen eine Führung durch das Kloster, um mehr über die Geschichte zu erfahren. Die Kosten hierfür sind nicht im Tourenbeitrag enthalten. Nach einem Aufenthalt im Café am Marktplatz fahren wir mit dem „Haller Willem“ zurück nach Bielefeld.

Weitere Informationen

Schwierigkeitsgrad mittel

Durchschnittsgeschwindigkeit unter 15 km/h

Tourenbeitrag 22 Euro, für ADFC-Mitglieder 17 Euro

Teilnehmerzahl 8 bis 12

Verbindliche Anmeldung bis zum 15. Juni 2018 bei den Tourenleitern

Einkehr

Café Beutling / Café am Marktplatz (nicht im Tourenbeitrag enthalten)

Termin

So, 24.06.2018, 08:00 Uhr bis
So, 24.06.2018, 18:00 Uhr
Anmeldung bis 15.06. 2018

Treffpunkt

Bürgerzentrum Amt Dornberg

Wertherstraße 436

33619 Bielefeld

nächstgelegene Bushaltestelle: Dornberg, Bürgerzentrum

Tourenleitung

Herbert Matthes (zert. ADFC TourGuide)
Telefon: (05206) 34 04
Stellvertretende Tourenleitung
Friedrich Elsermann
Telefon: (05 21) 10 46 64

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 17.00 €
Nichtmitglieder: 22.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
60 km
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 12.02.2018, 18:58 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.