Zum Café im Nordholz


Beschreibung

Direkt am Naturschutzgebiet Staatsforst Heisterholz bei Petershagen befindet sich das Umweltzentrum des Kreises Minden-Lübbecke. Ziel unserer Tour ist das idyllisch gelegene Gut Nordholz. Dort wollen wir im Café einkehren. Der ökologisch bewirtschaftete Kreisgarten mit alten Gemüse- und Blumensorten lädt zu einem kurzen Spaziergang ein.

Wir fahren weiter auf hügeligen Wegen durch eine abwechslungsreiche Landschaft vorbei an Bad Salzuflen und Bad Oeynhausen über die Lutternsche Egge und durch die Bastauwiesen in Nordholz. Der Rückweg führt uns durch das große Torfmoor ins Wiehengebirge und über die Kahle Wart. Über Bünde und Enger geht es zurück zum Ausgangspunkt.

Weitere Informationen

Schwierigkeitsgrad schwer

Durchschnittsgeschwindigkeit 15 – 18 km/h

Tourenbeitrag 5 Euro, für ADFC-Mitglieder kostenlos

 

Einkehr

Café Gut Nordholz (nicht im Tourenbeitrag enthalten)

Termin

Sa, 16.06.2018, 09:00 Uhr bis
Sa, 16.06.2018, 20:00 Uhr

Treffpunkt

Endhaltestelle der Stadtbahnlinie 1 in Schildesche

An der Reegt

33613 Bielefeld

nächstgelegene Stadtbahnhaltestelle: Schildesche (Linie 1)

nächstgelegene Bushaltestelle: Schildesche 

Tourenleitung

Reinhard Scholz (zert. ADFC TourGuide)

reschobe(..at..)gmail.com

Telefon: (0 52 02) 9 77 96 64
Stellvertretende Tourenleitung
Angela Brüning (zert. ADFC-TourGuide)

angela.bruening(..at..)gmail.com

Telefon: (0521) 98 90 56 48

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 5.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
145 km
Höhenmeter:
1200 m auf, 1200 m ab.
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
bergig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 13.01.2018, 20:27 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.