Gerber geht

Von Thorsten Böhm

 

Ein Blick aus der Vergangenheit: Hansjörg Gerber, Ex-Fahrradbeauftragter der Stadt Bielefeld in seinem Ex-Büro. Jetzt aber erstmal alles Gute für die Zunkunft! Foto: Stadt Bielefeld

 

An klangvollen Namen nicht arm ist die Bielefelder Fahrradgeschichte: Firmen wie Miele und Dürkopp, Erfinder wie Georg Rothgiesser und Rennfahrer wie Günter Pankoke haben an ihr geschrieben. Ein weiterer Name könnte hinzu kommen: Hansjörg Gerber (61) war der erste und vorerst auch letzte Fahrradbeauftragte dieser Stadt.

Am 31. Oktober 2003 hat er seinen vorzeitigen Ruhestand angetreten. Der ADFC Bielefeld bedankt sich bei ihm für ein offenes und vertrauensvolles Arbeitsverhältnis, in dem auch gelegentliche Meinungsunterschiede produktiv umgesetzt werden konnten, und wünscht ihm alles Gute für sein Dasein als Privatier. 

In einer der nächsten Bielefelder Radnachrichten werden wir über sein persönliches Resümee dieser Zeit berichten (siehe Ausgabe 3/2004).

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.