Freie Sicht

Von Thorsten Böhm

Ein stetes Ärgernis ist das kreative Parken von Autos jenseits bekannter Regeln und Empfehlungen, oftmals zu Lasten des Fuß- und Radverkehrs.

So etwa standen geparkte Autos regelmäßig dort, wo die Wittekindstraße von Osten her in die Schloßhofstraße mündet. Und zwar so nahe an der Einmündung, dass sie die Sicht von Autofahrern, die dort in die Schloßhofstraße einbiegen wollten, auf den hier verlaufenden Radweg und nahende Radfahrer behinderten: Eine unfallträchtige Situation.

Auf Vorschlag des ADFC hat die Straßenverkehrsbehörde der Stadt hölzerne "Pömpel" auf beiden Seiten der Einmündung angebracht, damit der Sichtbereich nicht mehr zugeparkt wird.

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.