Fahrradfrühling 2002

Von Ingrid Dingerdissen

Die dunklen Tage des Winters eignen sich besonders gut zum Dias schauen. Deshalb findet unser „Fahrradfrühling 2002“ schon im Januar und Februar statt. Dann ist noch Zeit genug zum Planen der eigenen Urlaubsreise mit dem Rad.

Für alle, die den „Fahrradfrühling“ noch nicht kennen: Es handelt sich um die beliebte ADFC-Veranstaltungsreihe zum Thema Fahrradurlaub in Kooperation mit der Volkshochschule. Auch im Jahr 2002 kostenlos, aber sicher nicht umsonst.

Drei Diavorträge …

Das Jahr 2001 war das Jahr des Tourismus in Deutschland. Entsprechend handeln alle Radreiseberichte des „Fahrradfrühling 2002“ von Touren in Deutschland.

Obwohl uns beim ersten Vortrag am 15. Januar Claudia Matz und Thorsten Böhm unter anderem afrikanische Bauernhöfe zeigen, bleiben wir doch immer in Norddeutschland. Fahren Sie mit „Richtung Jöllenbeck und dann immer geradeaus … bis an die Strände von Nord- und Ostsee“.

Am 29. Januar 2002 können Sie Heinz-Gustav und Ingrid Dingerdissen an die „wunderbare lebendige Elbe“ begleiten. 14 Tage reichten nur für den deutschen Teil von der tschechischen Grenze bis Hamburg, ca. 700 km durch eine herrliche Flußlandschaft. Erleben Sie die Elbe als den längsten frei fließenden Strom Deutschlands.

Richard Schmidtpeter zeigt am 12. Februar 2002 bei der „1000-Feuer-Tour“, dass das Ruhrgebiet nicht nur aus Autobahnen besteht, sondern dass auch das Radfahren an Ruhr und Rhein-Herne-Kanal durchaus lohnend ist. Ob wir allerdings wirklich 1000 Feuer sehen werden, bleibt bis dahin sein Geheimnis.

… und zum Abschluss die Raderlebnismesse

Nach so viel Dias vom Fahrradurlaub wollen Sie sich sicher auf Ihre eigene Tour vorbereiten. Praktische Tipps und Entscheidungshilfen für Ihre Radreise in Europa als Einsteiger, Genießer oder sportlich Ambitionierte geben Ihnen weitgereiste Mitglieder des ADFC Bielefeld e.V. am 19. Februar bei der „Raderlebnismesse“. An verschiedenen Ständen können Sie Ausrüstungsgegenstände begutachten und sich hinsichtlich Routenplanung, Karten und Fahrradtechnik beraten lassen.

Also bis bald im Murnausaal der VHS/Ravensberger Spinnerei. Foto: Thorsten Böhm

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.