Fahrradfrühling 2006

Von Heinz-Gustav Dingerdissen

Im Winter vom Urlaub träumen. Bilder von wunderschönen Landschaften und Sehenswürdigkeiten, Berichte von Reiseerlebnissen und Radelerfahrungen, gesammelt auf ganz unterschiedlichen Radurlauben im vergangenen Jahr. Das verspricht der ADFC-Fahrradfrühling 2006.

Am 31. Januar 2006 ist der erste Diavortrag. Ingrid und Heinz-Gustav Dingerdissen nehmen Sie mit auf eine Radtour quer durch Deutschland und beweisen, dass man 1200 km auch gemütlich in 24 Tagen fahren kann. Gestartet vor der Haustür, rollen die Räder zunächst ostwärts bis an die deutsch-polnische Grenze. Anschließend geht's entlang der Neiße nach Süden bis zum Zittauer Gebirge und westwärts über Bautzen nach Dresden. Ein Radeltag durch das sächsische Elbtal mit Meißen lässt die Tour wunderbar ausklingen. Erleben Sie vielfältige Landschaften wie den Harz und den Spreewald, sehenswerte Städte wie Goslar und Görlitz, rustikale Waldwege und wunderbaren Asphalt.

Bereits eine Woche später, am 7. Februar 2006, folgt der nächste Vortrag, diesmal eine Beamer-Projektion. Thomas Froitzheim läßt Sie teilhaben an seiner Radreise durch Finnland. Ob Helsinki oder die westliche Schärenküste, das Land ist voller Überraschungen. Neugierig geworden?  Dann kommen Sie zum Vortrag. Mehr wird erst dort verraten.

Am 21.Februar 2006 gibt's wieder Dias zu schauen. Claudia Matz und Thorsten Böhm berichten von ihrer Radtour durch Ostfrankreich. Vom südlichen Elsass geht es entlang des Flusses Doubs und über die Höhen des französischen Jura bis nach Basel. Erleben Sie die berühmte Wallfahrtskirche Ronchamp von Corbusier, besuchen Sie mit den Autoren die schöne Stadt Besançon.

Totenbeinli und Biberbärli lernten Andreas Hollmann und Rolf Brockmann auf Ihrer Rennradtour durch die Schweizer Alpen kennen. Zwei Wochen lang überquerten sie diverse Alpenpässe in Graubünden, um sich für die Radsportveranstaltung "Alpenbrevet" in Andermatt vorzubereiten. Was sich sonst noch auf den 900 Kilometern und den 15.000 Höhenmetern ereignete, zeigen sie Ihnen per Beamer am 7. März 2006, dem letzten Abend des Fahrradfrühlings.

Die vier Veranstaltungen finden in Kooperation mit der Volkshochschule Bielefeld im Murnausaal der Ravensberger Spinnerei statt, jeweils dienstags um 19 Uhr. Wir hoffen, auch Sie (wieder?) begrüßen zu dürfen.

Mehr zu den Reiseberichten

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.