ADFC-Fahrradfrühling 2008 - Ein Rückblick

Von Thorsten Böhm

Bereits seit 1991 startet der ADFC Bielefeld mit seinem "Fahrradfrühling" in das neue Jahr - auch wenn es draußen noch kalt und dunkel ist. Deshalb ist der ADFC-"Fahrradfrühling" auch keine Freiluftveranstaltung.

Stattdessen werfen ADFCler  im warmen und trockenen Murnausaal der Ravensberger Spinnerei große Bilder an die Leinwand. Mit viel Witz erzählen sie von ihren Radreisen und geben den Besuchern Tipps für deren eigene Touren.

An drei Abenden im Februar und März war die Bude voll: Insgesamt 340 Besucher folgten den Autoren der Vorträge entlang der Flüsse Oder und Neiße, längs über die Alpen vom Watzmann zum Montblanc und längs durch Deutschland von Bielefeld zum Bodensee.

Auch in diesem Jahr hatte der ADFC im Begleitprogramm des "Fahrradfrühlings" einen Info-Stand im Murnausaal eingerichtet. Dort gab es Radreisetipps und Material über den ADFC und das Reisen mit dem Rad zum Mitnehmen. Gerade rechtzeitig zum letzten Vortrag am 4. März 2008 war auch das neue Tourenprogrammheft 2008 aus der Druckerei gekommen und fand reißenden Absatz. Außerdem stellte der ADFC neuartige Scheinwerfer fürs Fahrrad vor.

 

Der Vorspann ist fast vorbei - gleich gehts (virtuell) auf große Fahrt. Foto: Claudia Matz

 

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.