Aktion bei Thalia

Von Ingrid Dingerdissen

Ein Frühjahr ohne Beratungsaktion in der Buchhandlung Phönix ist für uns fast undenkbar. Aber diesmal war es ein klein wenig anders. Phönix heißt jetzt Thalia, aber sonst änderte sich nichts.

Welche Karte können Sie mir für kleine Radtouren am Sonntag empfehlen? Ich möchte eine Wochenendtour mit meinen Kindern machen.Welche Strecke bietet sich dafür an? Ich bin alleinstehend, möchte aber nicht allein Rad fahren. Wie finde ich geeignete Mitradler?

Diese und andere Fragen rund ums Fahrrad beantworteten an einem Samstag im April erfahrene ADFCler in der Buchhandlung Thalia.

Das Hauptinteresse lag deutlich beim Fahrradtourismus und bei Ausflügen in die Umgebung. So erklärten wir die Besonderheiten des Fahrradstadtplanes und der Radwanderkarten für Bielefeld und Umgebung sowie die angrenzenden Kreise.

Wir berichteten aber auch über die Arbeit des ADFC. So konnten wir zum Beispiel 120 Tourenprogramme an interessierte Abnehmer verteilen.

Fahrradurlaubern bot besonders das Heft „Deutschland per Rad entdecken“, das in diesem Jahr neu herausgekommen ist, viele Anregungen. Für diejenigen, die einmal ganz woanders Fahrrad fahren wollen,waren die Informationen von Bike Romania von Interesse.

Insgesamt ist diese Aktion immer sehr angenehm. Es macht Spaß, anderen die Freude am Rad fahren zu vermitteln und in der Buchhandlung ist man vor Wind und Wetter geschützt. 

Jede Menge Informationen gabs am ADFC-Tisch bei der Beratungsaktion in der Buchhandlung Thalia. Foto: Heinz-Gustav Dingerdissen

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.