Netzblick

Von Burkhart Sommer

Sie suchen Informationen über ein vielleicht etwas ausgefallenes Thema? Oder Sie möchten für Ihren nächsten Radurlaub Übernachtungsmöglichkeiten finden, in denen Ihr Fahrrad sicher und trocken untergebracht werden kann? Die beinahe unerschöpfliche Weite des Internets bietet Ihnen möglicherweise die gesuchte Antwort, nur wo finde ich sie? Ich möchte hier in der Zukunft Internetadressen vorstellen, die mir aufgefallen sind und die ich interessant finde.

ADFC Bett und Bike

Auf dieser Serviceseite des ADFC werden circa 4300 fahrradfreundliche Hotels, Pensionen und Campingplätze aus allen Teilen Deutschlands aufgelistet, die bestimmte Mindestanforderungen erfüllen, zum Beispiel sind Radtouristen hier auch bei nur einer Übernachtung willkommen, das Fahrrad wird in einem gesicherten Bereich untergebracht und für nasse Kleidung und Ausrüstung gibt es eine Trockenmöglichkeit. Die Daten können nach touristischen Regionen, bestimmten Radfernwegen, Postleitzahlen, Ortsnamen und Bundesländern durchsucht werden. Auch die Suche nach Jugendherbergen, Jugendgästehäusern und Naturfreundehäusern ist möglich. Zu allen Gastbetrieben werden weitere umfangreiche Detaildaten aufgelistet. Um während der Tour nach Übernachtungsmöglichkeiten suchen zu können, gibt es die Internetdaten auch in Buchform. Die Übersicht aller lieferbaren Titel ist auf der Internetseite zu finden.

Das Radreise- und Fernradler-Forum

Über 7000 registrierte Teilnehmer sorgen für die Beantwortung fast jeder Frage zu allen Themen rund ums Rad. Von der Diskussion komplizierter technischer Probleme, der richtigen Ausrüstung für Unterwegs, Infos zu deutschen Radfernwegen und den Reisebedingungen auf fernen Kontinenten bis zur Suche nach Reisepartnern bleibt kein Thema ausgespart. Neben ernsthaften Anfragen und Antworten mit der für Foren typischen Niveaubandbreite findet man auch unterhaltsame und skurrile Beiträge zu etwas abseitigen Themen. Insgesamt ein sehr informatives Forum.

Radtouren auf ehemaligen Bahntrassen

Es werden auf dieser umfangreichen Seite verkehrsfreie Radwege vorgestellt, die auf den Trassen stillgelegter Bahnstrecken entstanden. Teilweise werden die Radrouten mit ausführlichen Streckenbeschreibungen, Fotografien und GPS-Daten zum Herunterladen im OVL-Format für die Top50-Landkarten-CD-ROMs vorgestellt. Eine Linkliste zum Thema Bahntrassenradwege rundet diesen Teil der Internetseite ab. Zusätzlich beschäftigt sich die Seite mit den Radfernwegen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen (R-, D- und Themenrouten).

Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte

Der Internetauftritt der „Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e. V.“, zu deren Mitgliedern auch die Stadt Bielefeld gehört, vermittelt Interessantes zu den Themen Verkehrssicherheit und städtische Mobilität. Viele Broschüren sind als PDF-Datei herunterladbar, ebenso wie die interessante, regelmäßig erscheinende Zeitschrift „fahrradfreundlich mobil“, die auch viele Informationen zu Radtouren, neuen Radwegen und Neuheiten rund ums Rad enthält.

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.