"Nur Armleuchter fahren ohne Licht"

Von Thorsten Böhm

Unter dem bekannten Motto der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Städte in NRW stand eine gemeinsame Aktion von Amt für Verkehr, Polizei und ADFC Bielefeld am 9. November 2004 auf dem Jahnplatz.

Immer noch fahren zu viele Radfahrer todesmutig unbeleuchtet durch die Dunkelheit und vielfach liegt dies an einer völlig mangelhaften Fahrradbeleuchtung, die nicht funktioniert oder gar nicht erst eingeschaltet wird.„Tritt sich zu schwer“,„Geht nicht bei Regen“ oder „Ist immer kaputt“ – das muss nun wirklich nicht mehr sein. Diese simple Erkenntnis sollte die Aktion vermitteln. Schließlich fährt ja auch kaum jemand bei Dunkelheit ohne Licht mit dem Auto.

Das Amt für Verkehr hatte im Oktober an die schon 2003 angeregte Aktion erinnert und die Koodination übernommen, Ilse Uffmann (ADFC) tags zuvor Ankündigungszettel für die Aktion (von Claudia Matz gestaltet und vervielfältigt) an Fahrrädern in der Innenstadt befestigt. Das Kulturamt stellte ein großes Schirmdach zur Verfügung, unter dessen Schutz die Mitwirkenden von Stadtverwaltung, Polizei und ADFC (acht an der Zahl) mit interessanten Objekten und Einsichten aufwarteten. Der ADFC präsentierte eine Fahrrad-Standlicht-Installation, die sonst das Infoladen-Schaufenster ziert (eine freundliche Leihgabe der Firma Busch & Müller) sowie einen Versuchsaufbau mit Nabendynamo, Scheinwerfer und Rücklicht (eine freundliche Leihgabe unseres Fördermitgliedes Etiennes Radladen) und verteilte einen eigens produzierten dreiseitigen Ratgeber. Dieser liegt im Info-Laden zum Mitnehmen bereit und ist auch in diesen Radnachrichten abgedruckt. Radio Bielefeld, Neue Westfälische,Westfalenblatt und Bielefeld Direkt hatten Vertreter der fragenden und fotografierenden Zunft geschickt.

Wiederholung geplant

Der Publikumszuspruch litt leider etwas unter einsetzenden Wetterunbillen (Kälte,Wind, Regen) und so führte die Polizei dem Infostand einige beratungsbedürftige „Armleuchter“ zu, die unbeleuchtet unterwegs waren. Da das Wetter nicht immer so garstig ist und an der Sinnhaftigkeit solcher Aktionen kein Zweifel besteht,waren die Beteiligten sich einig, auch im Jahre 2005 wieder etwas ähnliches auf die Beine stellen zu wollen.

Möchten Sie sich selbst über zeitgemäße Beleuchtung informieren oder andere charmant auf dieses Thema aufmerksam machen? Im ADFC- Infoladen gibt es Postkarten mit dem Armleuchter-Motiv und eine 16-seitige Broschüre gratis.

Auch im Fernsehen

Das WDR-Landesstudio Bielefeld hat im Januar 2005 einen Fernsehbeitrag zum Thema Fahrradbeleuchtung gesendet. Im Hinblick darauf beriet der ADFC Bielefeld die WDR-Redaktion.

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.