Fahrradfrühling 2003 - ein Rückblick

Von Heinz-Gustav Dingerdissen

Auch wenn bei Redaktionsschluss der letzte Vortrag noch nicht stattgefunden hat, kann man schon sagen: Auch in diesem Jahr war der Fahrradfrühling, die beliebte ADFC-Veranstaltungsreihe zum Thema Fahrradurlaub in Kooperation mit der Volkshochschule, ein voller Erfolg.

Trotz teilweise wenig fahrradfreundlichen Wetters kamen zu den ersten drei Diavorträgen insgesamt 275 Besucher. Dabei bestätigte sich wieder einmal, dass ein Vortrag über eine Radtour entlang eines Flusses in Deutschland die meisten Besucher anzieht. Im letzten Jahr war es die Elbe, in diesem Jahr die Spree.

Ein großer Dank geht auch an die ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen der Vorträge beigetragen haben. Also rundweg zufrieden? Nicht ganz: Es wäre schön gewesen, wenn der Aufruf zur Mithilfe in den letzten Radnachrichten eine größere Resonanz gehabt hätte. Immerhin blieben die Helfer aus dem Aktivenkreis weder bei den Vor- und Nachbereitungen noch anschliessend in der Kneipe ganz unter sich. Und das ist gut so.

 

Impressionen vom ADFC-Fahrradfrühling 2003 in der Ravensberger Spinnerei

oben: Volle Hütte – auch die letzten Plätze im Murnausaal werden gleich besetzt sein.

unten links: Am Infotisch beraten Burkhart Sommer, Annelies und Jürgen Pott (von links).

unten rechts: Wäsche legen – Dorothea Harre und Thorsten Böhm räumen auf.

Fotos (3): Claudia Matz

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.