Erinnerung an Franz-Josef Dammann

Von Michael Mertins

Am 11. Januar 2002 verstarb viel zu früh unser ehemaliger erster Vorsitzender und Gründungsmitglied Franz-Josef Dammann.

Seine Verdienste für den ADFC lagen vor allem in der wertvollen Aufbauarbeit, die er durch seine Vorstandsarbeit in den 1980er Jahren leistete. Als ich 1981 von Dortmund nach Bielefeld zog, hatte mir der dortige ADFC schon seine Adresse in die Tasche gesteckt, damit wir zusammen die Vereinsgründung in OWL vorbereiten konnten. Durch seinen Beruf mit Verkehrsplanung und Straßenbau bestens vertraut, konnte Franz-Josef nicht nur dem ADFC viele wichtige Impulse geben. Als Mann der Tat stielte er viele fahrradfreundliche Projekte ein, die heute noch Bestand haben. Leider ließen ihm berufliche Verpflichtungen immer weniger Zeit für unseren Verein. Sicher hätte sich Franz-Josef mehr eingebracht, aber als er die Geschäftsführung seines Planungsbüros „Gruppe Ingenieurbau“ übernahm, war endgültig kein Freiraum mehr für aktive Vereinsarbeit.

Traurig sind wir, Franz-Josef, dass du so früh gehen musstest. Wir werden dich in guter Erinnerung behalten und wünschen deiner Frau und deinen drei Töchtern die Kraft, ihre Zukunft ohne dich gestalten zu können.

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.