Über 425.000 Radkilometer für Bielefeld

Nun ist es raus: In den drei Wochen vom 30. Juni bis 20. Juli 2013 sammelten 2.459 Bielefelder Teilnehmerinnen und Teilnehmer des deutschlandweiten Städtewettbewerbs "Stadtradeln" in 152 aktiven Teams genau 425.603 klimafreundliche Kilometer mit dem Fahrrad. Mit dem Auto wären dabei etwa 61.286,8 kg CO2 erzeugt worden.

Die hohe Beteiligung und die deutliche Steigerung gegenüber 2012 (1.564 Teiln. in 124 Teams, 285.411 km) zeigen, dass es in Bielefeld ein großes Interesse am Radfahren auch im Alltag gibt, und dass es gute Gründe gibt, die Radverkehrsbedingungen in Bielefeld zu verbessern. 

Den ersten Platz in der Kategorie "Team mit den meisten Kilometern" belegte erneut das offene Team des ADFC Bielefeld, diesmal mit sensationellen 37.701 km (2012: 25.403 km). 

Ein herzliches Dankeschön des ADFC Bielefeld geht an alle 2.459 Bielefelderinnen und Bielefelder, die sich am "Stadtradeln" 2013 beteiligt haben, und damit auch dem ADFC helfen, sich für eine weitere Verbesserung der Radverkehrsbedingungen in Bielefeld einzusetzen! 

Die lokale Abschlussveranstaltung mit Verleihung der Preise findet im Rahmen der Aktion "Ohne Auto mobil" (Autofreie Strecke zwischen Bielefeld und Herford) am Sonntag, 29. September 2013, ca. 10 Uhr im Ravensberger Park statt. 


Bielefelder Radnachrichten 2013: Stadtradeln 2013 in Bielefeld

Bielefelder Radnachrichten 2013: Gelbes Trikot für ADFC Bielefeld 

 

 

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.