Wellness-Radroute vor dem Aus

Von Heinz-Gustav Dingerdissen

Kein Aprilscherz, sondern der aktuelle ADFC-Tourentipp ab April 2011: Schnell noch mal auf der Wellness-Radroute radeln, bevor die Schilder abgebaut werden.

Das End' ist nah' ... Foto: Heinz-Gustav Dingerdissen
Das End' ist nah' ... Foto: Heinz-Gustav Dingerdissen

Die Wellness-Radroute macht seit dem Ende der 1990er Jahre als verbindender Radfernweg die Vielfalt aller sechs ostwestfälisch-lippischen Kreise (Höxter, Paderborn, Lippe, Minden-Lübbecke, Herford, Gütersloh) sowie der Stadt Bielefeld für Radler „erfahrbar“. Nun steht die Wellness-Radroute vor dem Aus.

Trotz noch laufender Vermarktungsmaßnahmen (aktuelle ADFC/DZT-Broschüre „Deutschland per Rad entdecken 2011/2012“, Seite 56; neues „bikeline“ Radtourenbuch „Wellness-Radroute“, 1. Auflage 2011) kommt das Aus schon im Jahr 2011. Wie die Ostwestfalen-Lippe-Marketing GmbH im März 2011 mitteilt, wird sie die Bewerbung der Wellness-Radroute einstellen und die Beschilderung der Strecke im Herbst 2011 abbauen.

Unverständliches Ende einer schönen Radwander-Route

Viele ADFC-Mitglieder in der Region halten den rund 500 km langen Rundkurs zwischen dem Mittellandkanal und dem Sauerland noch immer für gelungen. Es gibt keine bessere Radroute, um ganz Ostwestfalen-Lippe kennen zu lernen. Dies meinen auch Ingrid Dingerdissen vom ADFC Bielefeld und Günter Brinkmann vom ADFC Lippe, die als ehrenamtliche ADFC-Mitarbeiter und ab 1998 als ADFC-Tourenleiter der beliebten WDR-Radtouren des Studios Bielefeld an der Entwicklung und Bekanntmachung der Wellness-Radroute mitwirken durften.

Das Argument der Ostwestfalen-Lippe-Marketing GmbH, der Rundkurs sei für die Ansprüche heutiger Radtouristen viel zu lang und werde daher aufgegeben, ist nicht nachvollziehbar: Die beiden ausgeschilderten Querverbindungen Bielefeld-Bad Salzuflen und Paderborn-Neuenheerse teilen die Wellness-Radroute bereits in drei kürzere Rundstrecken, und weitere Querverbindungen könnten noch eingerichtet werden. 

Das Thema war auch dem WDR-Studio Bielefeld einen Fernseh-Beitrag in der "Lokalzeit" am 13. April 2011 wert, drei ADFC-Tourenleiter aus Bielefeld und Lippe waren am Dreh zwischen Minden und Bad Oeynhausen beteiligt. 

Daher unser ADFC-Tourentipp: 

Schnell noch mal die Wellness-Radroute in Teilen oder ganz abradeln, bevor diese schöne Radroute durch Ostwestfalen-Lippe  verschwindet und die Region radtouristisch wieder in konkurrierende Einzelteile zerfällt.

Links: 

www.teutoburgerwald.de => Wellnessradroute => Streckeninfos

www.radroutenplaner.nrw.de => Überregionale Themenrouten (alphabetisch sortiert, dort weitere Infos und Karte sowie Routingfunktion) 

© 2020 ADFC Stadtverband Bielefeld e. V.