Tourenarchiv 2017 - KV Aachen

Autofreies Sayntal


Beschreibung

Vom Bahnhof in Wissen führt uns der Weg zunächst ins Tal der großen Nister. Flussaufwärts erreichen wir das sehenswerte Hachenburg. Etwas später können wir bei hoffentlich klarer Sicht vom Aussichtsturm auf dem Gräbersberg den Blick bis zum Feldberg im Taunus sowie zur Hohen Acht in der Eifel schweifen lassen. Dann sind auch die meisten Höhenmeter des Tages überwunden. Die Wiedquelle lädt kurz darauf noch mit Tisch und Bänken zum Picknicken ein. Den Abschluss der Radtour bildet dann das autofreie Sayntal zwischen Selters im Westerwald und Bendorf-Sayn. In Neuwied-Engers endet kurz darauf unsere Radtour und der Zug bringt uns wieder zurück nach Aachen.

Der GPS-Track zu dieser Tour kann hier heruntergeladen werden.

Weitere Informationen

www.jedemsayntal.de

Durchschnittsgeschwindigkeit: 17-19 km/h!

Termin

So, 18.06.2017, 08:00 Uhr

Tourenleitung

Uwe Klehn

uwekl(..at..)web.de

Telefon: 0241 / 55 43 36

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0,00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
80 km
Höhenmeter:
700 m auf, 0 m ab.
Zusatzkosten:
Bahnfahrt
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
bergig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 08.10.2017, 15:37 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Aachen e. V.