Tourenarchiv 2016 - KV Aachen

Tote Dörfer - Geänderte Tourlänge !!!


Beschreibung

Der umstrittene Braunkohleabbau wird auch in den nächsten Jahren noch viele Orte verschlingen. Die Umsiedlung zahlreicher Ortschaften und die Zerstörung der kulturhistorischen Vielfalt werden schon seit vielen Jahren als eine gesellschaftliche Herausforderung gesehen. Umweltpoltisch sind (sehr spät) die Weichen für ein Ende des Braunkohleabbaus gestellt.

Weitere Informationen

Die Radtour gliedert sich in die drei Teilstrecken:
- Aachen – Erkelenz: 51 km,
- Rundkurs um den Tagebau ab Erkelenz: 36 km,
- Erkelenz – Aachen: 48 km.

Endpunkt der Rückfahrt: Richterich, Rathausplatz.

Eine An-/Abreise mit dem Zug Aachen – Erkelenz, Erkelenz – Aachen ist in Eigenregie möglich.

Anreise auch mit dem eigenen PKW möglich.

Einkehr

Geplant

Termin

So, 25.09.2016, 09:00 Uhr

Tourenleitung

Heinz Backes

Heinz.Backes(..at..)gmx.de

Telefon: 0241 / 18 05 97 28 nach 19:30 Uhr

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
135 km
Zusatzkosten:
Ggf. Bahnfahrt (An-/Abreise muss in Eigenregie geplant werden)
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Industriekultur
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Mäßiger Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 24.07.2016, 23:57 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Aachen e. V.