Tourenarchiv 2014 - KV Aachen

Venn – Eifel – Ahr


Beschreibung

Die 3 Tagestour beginnt auf der Vennbahn-Route und führt über Kalterherberg und St. Vith in den Grenzort Winterspelt. Über die Eifel-Ardennen-Route geht es am 2. Tag nach Prüm. Über Schönecken und das Künstlerdorf Weißenseifen geht es zur Kyll. Übernachtung im Raum Gerolstein. Der 3. Tag führt uns über Hillesheim und den Spuren der Eifelkrimis zur Ahr. Wir folgen der Ahr bis zur Mündung in den Rhein und kehren am Abend mit der Bahn ab Remagen wieder zurück.

Weitere Informationen

Kosten ca. 120 € für 2 Übernachtungen mit Frühstück in ländlichen Hotels, Eintritt und Bahnkosten für die Rückfahrt.

Max. 10 Personen.

Anmeldung bis zum 15.08.14 beim Tourenleiter Heribert Rychert per E-Mail oder Telefon.

Termin

Do, 02.10.2014, 08:00 Uhr bis
Sa, 04.10.2014, 21:00 Uhr

Tourenleitung

Heribert Rychert

rych55(..at..)gmx.de

Telefon: 0170 / 3 20 77 57

Toureigenschaften

Routenlänge:
270 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Mehrtagestour
Umfeld:
Flussradweg
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Kulturtour

Veranstaltender Verein

Stand: 07.01.2014, 23:14 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Aachen e. V.