Tourenarchiv 2013 - KV Aachen

Zum Schloss Dyck


Beschreibung

Durch das schöne Jülicher Land über Alt-Kaster, dem Erftradweg und Grevenbroich zum Wasserschloss Dyck. Hier machen wir eine Pause mit Einkehr und Besichtigungsmöglichkeit der Gartenanlage (Landesgartenschau 2002). Die Rückfahrt führt uns über Jüchen, Erkelenz und Linnich zurück nach Jülich. Die Strecke ist zwar flach, erfordert aber wegen der Länge von etwas mehr als 100 km eine gute Kondition. Näheres zum Schloss Dyck auch unter nachstehender Internetadresse www.stiftung-schloss-dyck.de

Weitere Informationen

In Absprache mit dem Tourenleiter kann auch ab Düren gestartet werden; dann ist die Tour ca. 40 km länger. Treffpunkt u. Uhrzeit nach Absprache.

Einkehr

Im Café/Bistro im Schloss Dyck vorgesehen.

Termin

Sa, 20.07.2013, 09:00 Uhr

Treffpunkt

Tourenleitung

Wolfgang Nießen

w.niessen(..at..)t-online.de

Telefon: 02421 / 96 21 65

Toureigenschaften

Routenlänge:
100 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Sonstiges:
Anhängertauglich
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 06.01.2013, 17:43 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Aachen e. V.