Tourenarchiv 2010 - KV Aachen

Sportliche Runde durchs schöne Ostbelgien


Beschreibung

70-75 km, ca. 700 Höhenmeter, mehrere heftige Steigungen,
Schnitt von mindestens 18-20 km/h angepeilt.
Etwa 25 % unbefestigte Wege.
Für Tourenräder und MTBs gut geeignet, völlig ungeeignet für Rennräder.

Sportliche Herangehensweise. Pausen sind grundsätzlich nicht geplant.
Bitte ausreichend Flüssigkeit und Essen mitnehmen.

Die Runde beginnt am Parkplatz Siegel in Burtscheid. Gemeinsam geht es dann nach Lichtenbusch und über die belgische Grenze.
Weiter führt der Weg über Raeren hoch zur Wesertalsperre. Von dort geht es steil bergab ins hübsche Eupen.
Nach der Ortsdurchfahrt und wenigen Kilometern auf einer wenig befahrenen Landstraße geht es steil und lange bergauf zum Stausee "La Gileppe". Die Route führt an einer der Stauseeseiten entlang bis zur imposanten Staumauer.
Von dort geht es rasant bergab nach Dolhain. Es folgt jedoch gleich wieder der nächste Anstieg durch beschauliche belgische Dörfer.
Über Membach geht es dann wieder Richtung Eupen. Über kleine gemütliche Wohnviertel führt der Weg über Eynatten und Lichtenbusch wieder über die Grenze nach Deutschland.

Weitere Informationen

Ganz überwiegend werden ruhige Straßen befahren. Viele auch heftige Steigungen werden über die ganze Strecke verteilt immer wieder auftauchen.

Die Tour ist ausdrücklich mit dem angepeilten Tempo nur für Teilnehmer geeignet, die nicht nur gelegentlich im Sattel sitzen.

Für alle die, die sich trauen, wird es aber sicherlich eine genüssliche und sehenswerte Tour.

Teilnehmerbeitrag: € 1,00 Nichtmitglieder. Mitglieder frei.

Termin

So, 01.08.2010, 11:00 Uhr

Tourenleitung

Denys Benjamin Alt

dbalt(..at..)gmx.de

Toureigenschaften

Routenlänge:
73 km
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
sportlich
Steigung:
steil
Tourart:
Halbtagestour
Umfeld:
Flussradweg
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 24.07.2010, 17:01 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Aachen e. V.