Tourenarchiv 2010 - KV Aachen

Schöpfung in der Natur erleben


Beschreibung

Im Rahmen der Sternwallfahrt, die vom Netzwerk "Kirche im Nationalpark"veranstaltet wird, findet eine Radwallfahrt ab Düren, Hbf., Südausgang, statt. Die Stationen werden vorbereitet von der Gemeindereferentin Marlies Conen und vom Pastoralreferenten Johannes Eschweiler.

Entlang der Rur geht es bis zur Urftseestaumauer (Urfttalsperre). Natur erleben, spüren und genießen können wir auf der gesamten Wegstrecke. Um 15.00 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst auf der Staumauer statt zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

Die Radwallfahrt wird von einem Tourenleiter des ADFC, Kreisverband Aachen, geleitet.

Weitere Informationen

Es besteht die Möglichkeit die Radwallfahrt auch erst in Heimbach, Bahnhof zu beginnen. Bitte die Uhrzeit telefonisch oder per E-Mail mit dem Tourenleiter abstimmen.

Die Rückfahrt bis Düren beträgt ebenfalls ca.50 km. Eine Rückfahrt ab Heimbach mit der Rurtalbahn ist möglich.

Die übliche Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder entfällt bei der Radwallfahrt.

Einkehr

Pause an der Urftseestaumauer

Termin

Sa, 26.06.2010, 10:00 Uhr

Tourenleitung

Heinz Backes

Heinz.Backes(..at..)gmx.de

Telefon: 0241 / 18 05 97 28 nach 19:30 Uhr

Toureigenschaften

Routenlänge:
50 km
Zusatzkosten:
ggf. für An- und/oder Abreise mit der Bahn
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
steil
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 02.06.2010, 19:09 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Aachen e. V.