Tourenarchiv 2010 - KV Aachen

Alsdorf - Brunssum - Alsdorf


Beschreibung

Die Städtepartnerschaft zwischen Brunssum und Alsdorf entwickelte sich aus Kontakten, die Brunssumer und Alsdorfer Vereine aus dem Stadteil Busch vor rund 40 Jahren geknüpft hatten. Die seit 1981 bestehende Städtefreundschaft wurde 1988 in eine Städetpartnerschaft umgewandelt.

Brunssum hatte, wie Alsdorf, eine lange Bergbaugeschichte, die jedoch schon in den 1960er Jahren zu Ende ging.

Die Radtour führt uns durch die Teverener-, Brunssumer- und Schrieversheide (Besucherzentrum). Bei der Hinfahrt werden wir durch den Schutterspark fahren, ein ehemaliges Braunkohlengebiet und dort einen Stop einlegen. In Brunssum selbst ist "Koopzondag" und von 13.00 - 17.00 Uhr findet an verschiedenen Stellen in der Innenstadt der "6e Trööte Trek" statt. Ein Blick auf einige der über 70 Brunssumer Skulpturen ist lohenswert.

Neben den vielen Aktivitäten in der Stadt, wird es auch eine Führung geben.

Bei der Rückfahrt werden wir durch die alte Bergbausiedlung De Hopel in Eygelshoven fahren.

Die Radtour verläuft weitgehend steigungsfrei.

Weitere Informationen

Teilnehmerbeitrag: € 2,50 für Nichtmitglieder. Mitglieder frei.

Ein Einstieg in die Radtour ist auch in Merkstein möglich. Hierzu bitte mit dem Tourenleiter die Uhrzeit und den Ort telefonisch besprechen.

Die Radtour findet in Kooperation mit der Alsdorfer Freizeitobjekte GmbH (FOGA) statt.

Termin

So, 06.06.2010, 10:00 Uhr

Treffpunkt

Alsdorf, Denkmalplatz (Zentrum)

Tourenleitung

Heinz Backes

Heinz.Backes(..at..)gmx.de

Telefon: 0241 / 18 05 97 28 nach 19:30 Uhr

Toureigenschaften

Routenlänge:
60 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
bergig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Industriekultur
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Kulturtour

Veranstaltender Verein

Stand: 31.05.2010, 21:03 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Aachen e. V.