Geführte Radtouren in Corona-Zeiten

Wegen der derzeitigen Corona-Situation können unsere geplanten Radtouren nur mit Einschränkungen stattfinden oder müssen ggf. leider ausfallen. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei der entsprechenden Tourenleitung.

Neben den vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregelungen sind insbesondere folgende Punkte zu beachten:

  • Jede/r Teilnehmer/in muss sich vor der Tour bei der Tourenleitung per E-Mail oder Telefon anmelden.
  • Wegen der einzuhaltenden Abstände werden wir nur in Kleingruppen unterwegs sein.
  • Wir werden uns auf das Radfahren beschränken und möglichst nicht einkehren.
  • Zur Vermeidung hoch frequentierter Wege und touristisch sehr beliebter Ziele werden wir die einzelnen Routen entsprechend anpassen müssen.

Bitte beachten Sie auch die TIPPS und EMPFEHLUNGEN des ADFC NRW.

Touren des KV Aachen

Lüttichs Bahntrassenradwege


Beschreibung

Heute geht die Fahrt übers Dreiländereck und Aubel nach Val Dieu ins Berwinnetal. Bei Hermalle-sous-Argenteau überqueren wir Maas und Albertkanal, um wenig später nach Liers hinaufzufahren. Von dort geht es dann über Bahntrassenradwege nach Lüttich. Nach einem kurzen Abstecher zum Lütticher Hauptbahnhof verlassen wir Lüttich dann wieder über den Bahntrassenradweg in Richtung Hombourg.

Weitere Informationen

Durchschnittsgeschwindigkeit: 19-21 km/h.

Die angegebene Durchschnittsgeschwindigkeit bezieht sich auf die Fahrt im flachen Gelände. Sie reduziert sich normalerweise durch Steigungen, Gegenwind, Schotterwege, stark frequentierte Wege oder beim Durchfahren größerer Orte.

Termin

So, 28.07.2019, 09:30 Uhr

Tourenleitung

Uwe Klehn

uwekl(..at..)web.de

Telefon: 0241 / 55 43 36

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
130 km
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wald
Wiesen & Felder

Veranstaltender Verein

Stand: 21.12.2018, 13:06 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Aachen e. V.