Geführte Radtouren in Corona-Zeiten

Wegen der derzeitigen Corona-Situation können unsere geplanten Radtouren nur mit Einschränkungen stattfinden oder müssen ggf. leider ausfallen. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei der entsprechenden Tourenleitung.

Neben den vorgeschriebenen Abstands- und Hygieneregelungen sind insbesondere folgende Punkte zu beachten:

  • Jede/r Teilnehmer/in muss sich vor der Tour bei der Tourenleitung per E-Mail oder Telefon anmelden.
  • Wegen der einzuhaltenden Abstände werden wir nur in Kleingruppen unterwegs sein.
  • Wir werden uns auf das Radfahren beschränken und möglichst nicht einkehren.
  • Zur Vermeidung hoch frequentierter Wege und touristisch sehr beliebter Ziele werden wir die einzelnen Routen entsprechend anpassen müssen.

Bitte beachten Sie auch die TIPPS und EMPFEHLUNGEN des ADFC NRW.

Touren des KV Aachen

Die Heide blüht (Pedelec-Tour)


Beschreibung

Auf der ehemaligen Bahntrasse nach Jülich geht es über Würselen nach Kellersberg, durchs Broichbachtal nach Herzogenrath und an der Wurm entlang bis Schloss Rimburg. Hier verlassen wir über einen kurzen Anstieg das Wurmtal, fahren zur Teverener Heide und weiter am Schutterspark vorbei in die Brunssumer Heide zum Besucherzentrum Schrieversheide. An Heerlen vorbei über Horbach und Berensberg zurück.

Weitere Informationen

Gefahrene Geschwindigkeit: Im Mittel 16 - 17 km/h.

In regelmäßigen Abständen kurze und längere Pausen.

Einkehren nach Vereinbarung unter den Teilnehmern.

Zur Reichweite: Der Motor sollte nur auf ansteigenden Strecken eingeschaltet werden.

Termin

Sa, 10.08.2019, 11:00 Uhr

Tourenleitung

Hans Eichler

hans.in.den.hassbergen(..at..)gmx.de

Telefon: 0241 / 43 55 72 21

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
70 km
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Zielgruppe:
Pedelec-Tour

Veranstaltender Verein

Stand: 15.04.2019, 13:44 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Aachen e. V.