Aktuelles

Stellungnahme zu etwaigen Umlaufsperren und Vorfahrt-Änderungen am Vennbahnradweg in Roetgen

22.07.17
Kategorie: Aktuelles, Verkehrspolitik, Aachen

Bauausschuss der Gemeinde Roetgen beschliesst Verschlechterungen für den Radverkehr!

Ergänzend zur kurzen Pressemitteilung vom 10.07.2017 - zu den von der Politik in Roetgen geplanten Änderungen am Vennbahnradweg - hat der ADFC Aachen eine ausführliche Stellungnahme an alle Beteiligten versendet. 

Aktuell steht die erneute touristische Klassifizierung der Vennbahn, welche derzeit als vier Sterne ADFC-Qualitätsradroute zertifiziert ist, an. Man ist bestrebt, die höchste Klassifizierung mit fünf Sternen zu erreichen. Eine Behinderung des Radverkehrs durch Umlaufsperren und Vorfahrtnahme würde diesem Ansinnen völlig entgegenstehen.

Von daher hat der ADFC Aachen auch den ADFC-Bundesverband und die für die Zertifizierung zuständigen Stellen beim ADFC informiert. Die Stellungnahme wurde ebenfalls an die Städteregion Aachen, den Tourismusverband Ostbelgien, die belgische Polizei, die örtlichen politischen Vertreter und die Aachener Medien versandt.

Hier geht es zur Stellungnahme des ADFC Aachen zur geplanten Änderung der Verkehrssituation Vennbahn in Roetgen (15.07.2017)


© 2020 ADFC Kreisverband Aachen e. V.