ADFC Aachen unterstützt Volksinitiative Aufbruch Fahrrad

01.07.18
Kategorie: Aktuelles, Aufbruch Fahrrad

Erstes Mobilitätsgesetz Deutschlands in Berlin beschlossen – Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ fordert mit breitem Aktionsbündnis auch für NRW ein Fahrradgesetz

Diesel-Skandal, Feinstaub-Alarm, Stau-Rekorde und Verkehrs-Infarkt. Damit die Menschen weiterhin Luft zum Atmen haben und die Städte in Nordrhein-Westfalen lebenswert bleiben, muss dringend gehandelt werden. Und zwar jetzt! Das Fahrrad ist Teil der Lösung, deshalb fiel am 16. Juni der Startschuss
für die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“.

Im ersten Schritt geht es in den nächsten 12 Monaten darum, mindestens 66.000 Unterschriften zu sammeln, um den Landtag dazu zu bewegen, ein Fahrradgesetz für NRW auf den Weg zu bringen. Vorbild für die Initiative ist der Volksentscheid Fahrrad in Berlin. In der Hauptstadt wurden mehr als 100.000 Unterschriften für ein Radverkehrsgesetz gesammelt. Dieses ist am Donnerstag vom Berliner Abgeordnetenhaus als Teil des ersten
Mobilitätsgesetzes in der Bundesrepublik beschlossen worden.

Der ADFC unterstützt die Volksinitiative und hat gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft ProRad Düren eine Pressemitteilung herausgegeben.


© 2018 ADFC Kreisverband Aachen e. V.