UNna's Lastenrad-Parade


Beschreibung

Um die Tour durchführen zu können, müssen wir weiterhin mit den erforderlichen Einschränkungen und Auflagen zur Hygiene und Abstandshaltung, sowie zur Führung einer Kontaktliste unter Wahrung des Datenschutzes arbeiten.

Alle Teilnehmer sind verpflichtet zur Einkehr in Lokalitäten einen Mund-Nasen-Schutz mitzuführen.

1

2020_Mobilitaetswoche_01.jpg

1

2019_gerd.png

Anlässlich der Europäischen Woche der Mobilität, veranstaltet der Kreisverband Unna eine Vermarktung der Lastenradangebotes ULF & Co., mittels einer Parade von Lastenfahrrädern durch den Kreis Unna. Wir treffen uns um 08.00 Uhr am Amtshaus in Bork und fahren gemeinsam nach Lünen

Ablauf der Lastenparade:
Start der Aktion ist um 9:00 Uhr an der Persiluhr an der Münsterstraße 25 in Lünen. Von hier aus führt die Tour mit Zwischenstopps vor dem Stadtmuseum in Oberaden (ca. 10:10 Uhr), dem Rathausplatz Bergkamen (ca. 11:00 Uhr) und der Familienbande in Kamen (ca. 12:00 Uhr) zum Markt Königsborn (ca. 13:50 Uhr). Die Lastenrad-Parade endet gegen 15:00 Uhr auf dem Rathausplatz in Unna. Die Tour ist 27 Kilometer lang. Es wird eine moderate Geschwindigkeit von 10 km/h gefahren.
Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt. Wir werden sie auf unseren Lastenrädern transportieren. In der Mittagspause in der Familienbande in Kamen gibt es für die Teilnehmenden eine Grillwurst.
Nehmt bitte auch einen Fotoapparat mit. Wir möchten die Aktion gut dokumentieren. Vergesst auch die Ladegeräte für die Lastenräder nicht.

1

nsmail-32.jpg

1

EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE – Was ist das?

Die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE ist eine Kampagne der Europäischen Kommission. Seit 2002 bietet sie Kommunen aus ganz Europa die perfekte Möglichkeit, ihren Bürgerinnen und Bürgern die komplette Bandbreite nachhaltiger Mobilität vor Ort näher zu bringen. Jedes Jahr, immer vom 16. bis 22. September, werden im Rahmen der EUROPÄISCHEN MOBILITÄTSWOCHE innovative Verkehrslösungen ausprobiert oder mit kreativen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in den Kommunen geworben: So werden beispielsweise Parkplätze und Straßenraum umgenutzt, neue Fuß- und Radwege eingeweiht, Elektro-Fahrzeuge getestet, Schulwettbewerbe ins Leben gerufen und Aktionen für mehr Klimaschutz im Verkehr durchgeführt. Dadurch zeigen Kommunen und ihre Bürgerinnen und Bürger, dass nachhaltige Mobilität möglich ist, Spaß macht und praktisch gelebt werden kann.

1

Infos zur Tour:

Start Ziel Streckenart
Amtshaus Bork Alter Markt /Unna Einwegstrecke
Strecke Höhenmeter Geeignet für
ca. 70 km ca. --- hm Lastenrad/Tourenrad / eBike

1

Bitte Verpflegung für den Tag und ein verkehrssicheres Fahrrad mitbringen; außerdem empfehlen wir das Tragen eines Helmes.

1

Termin

Sa, 19.09.2020, 08:00 Uhr bis
Sa, 19.09.2020, 19:00 Uhr

Treffpunkt

Selm Amtshaus Bork

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
70 km
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Sonstiges:
Anhängertauglich
Familientauglich
Tandem geeignet
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Kulturtour
Pedelec-Tour

Veranstaltender Verein

Stand: 10.09.2020, 18:04 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V.