Lastenradparade durch den Kreis Unna

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Lastenrad-Parade_mit_Haltepunkten.GPX) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Eine Radtour mit Lastenfahrrädern im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche.

Weitere Informationen

Um die vielfältigen Nutzungspotentiale von Cargobikes aufzuzeigen, plant der  Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club Kreis Unna (ADFC) für Samstag, den 19. September im Rahmen der Europäischen Woche der Mobilität eine Parade von Lastenrädern durch den Kreis Unna. Alle Lastenrad-Besitzer oder Interessierte sind zur Teilnahme aufgerufen. Start der Aktion ist um 9:00 Uhr an der Persiluhr an der Münsterstraße in Lünen. Von hier aus führt die Tour mit Zwischenstopps vor dem Stadtmuseum in Oberaden (ca. 10:10 Uhr), dem Rathausplatz Bergkamen (ca. 11:00 Uhr) und der Familienbande in Kamen (ca. 12:00 Uhr) zum Markt Königsborn (ca. 13:50 Uhr). Die Lastenrad-Parade endet gegen 15:00 Uhr auf dem Rathausplatz in Unna. Die Tour ist 27 Kilometer lang. Es wird eine moderate Geschwindigkeit von 10 km/h gefahren. Der Fahrrad-Transport-Anhänger des ADFC begleitet die Tour als Besenwagen. Der ADFC bittet alle Teilnehmenden einen Mund-Nase-Schutz mitzubringen und sich an die geltenden Hygieneregeln zu halten.

 

Bisher wurden zwölf Cargobikes zur Teilnahme gemeldet. Sie zeigen die Vielfalt der heutigen Bauformen. Zwei- und dreirädrige Räder mit unterschiedlichen Antrieben und Nutzungsmöglichkeiten für Kindertransport, Wochenendeinkauf oder gewerblicher Nutzung sind zu bewundern. Ein altes liebevoll restauriertes Postrad zeigt, dass die Idee der Transporträder schon eine lange Tradition hat. Mit der Entwicklung der Pedelec-Technik sind heutzutage Lastentransporte auch für Nichtgeübte über weitere Entfernungen möglich.

 

Mit der Lastenrad-Parade möchte der ADFC auch auf sein kostenloses Ausleihangebot für Lastenfahrräder https://adfc-kreis-unna.de/ausleihe/ bewerben. Mittlerweile stehen auf dieser Website sechs Cargobikes, aber auch Fahrradanhänger, ein Trailerbike und vieles mehr Radfreunden zur kostenlosen Nutzung zur Verfügung. Neu im Angebot ist das zweispurige elektrisch unterstützte Lastenrad Urmel. Es ist sehr kompakt und zeichnet sich durch ein besonders gutes Fahrverhalten in Kurven aus.

 

Fragen und Unterstützungen zur Aktion können unter 02303 12981 oder per E-Mail wuelfing(..at..)adfc-kreis-unna.de an Werner Wülfing gerichtet werden.

Einkehr

Es wird eine Mittagspause in der Familienbande e.V. in Kamen geben.

Termin

Sa, 19.09.2020, 09:00 Uhr bis
Sa, 19.09.2020, 15:30 Uhr

Treffpunkt

Persiluhr in Lünen

Tourenleitung

Werner Wülfing

werner.wuelfing(..at..)adfc-unna.de

Telefon: 0176 65852295

Toureigenschaften

Routenlänge:
27 km
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Sonstiges:
Anhängertauglich
Steigung:
flach

Veranstaltender Verein

Stand: 10.09.2020, 16:28 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V.