Aktuelles

60 Radfahrbegeisterte radelten bei drei Guten-Morgen-Touren mindestens 1.924 km!

13.07.19
Kategorie: Lünen, Radtouren

Einkehr am Ankerplatz



Im Römerlager Oberaden


Bei kühlem Wetter starteten 16 RadlerInnen zur 2. Guten-Morgen-Tour (GMT) im Mai dieses Jahres. Der Weg führte uns durch das Neubaugebiet oberhalb der Realschule Brambauer, dann weiter an der Kleingartenanlage in Brechten entlang, durch das Grävingholz und den Süggelwald nach Lünen. Hier wärmten wir uns im „Heimatgeschmack“ am Lüner Marktplatz bei leckerem Essen auf. Über den Lippedamm ging's dann zurück nach Brambauer.

Im Juni trafen sich dann 18 Radelnde bei bestem Wetter zur Tour nach Datteln. Entlang des Dattel-Hamm-Kanals und über Wald- und Wiesenwege erreichten wir die Gaststätte „Zum Ankerplatz“ an der Dattelner Schleuse. Hier ist die Einkehr ein muss. Gut gestärkt erfolgte die Heimfahrt entlang der Alte Fahrt.

Im Juli starteten 26 RadlerInnen vom Lüntec zur 4. GMT. Das Ziel: Römerlager in Oberaden. Gemütlich fuhren wir durch die Lippeaue bis zum Römerlager. Hier machten wir eine ausgedehnte Picknick-Pause. Den Sesekeweg nahmen wir für den Rückweg unter unsere Räder. Im Preußenhafen legten wir eine Pause zur Stärkung ein. Nach netten Gesprächen in gemütlicher Runde, war es schließlich Zeit nach Hause zu fahren. Durch das Mühlbachtal erreichten wir frohgelaunt und zufrieden Brambauer.

Ursel Kellmann

© 2019 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Lünen