Aktuelle Fahrradnachrichten aus Unna

UNnützliche Radwege

10.07.14

Radwegende an der Auffahrt zur B1



Radweganfang an der Hans-Böckler-Straße


Auf der westlichen Seite der Feldstraße in Unna mündet ein Radweg an einer Sperre vor der Auffahrt zur Bundesstraße 1. Er ist etwa 50 m lang und  über eine weitere Sperre an der Hans-Böckler-Straße komplett vom Radnetz abgebunden. Dieser Radweg wurde im Rahmen der Erschließung des Zurbrüggengeländes angelegt.

Lange Zeit vermutete man, dass dieser Radweg als ein Bestandteil einer strategischen Langzeitplanung gebaut worden ist und irgendwann weitergeführt wird. Dies ist wohl nicht der Fall. Auf der östlichen Seite wurde nun ein Fuss- und Radweg fertiggestellt, der diese Funktion übernimmt und den Kastanienhof an die Unnaer Innenstadt anbindet.


© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V. ADFC Unna