Kapitalverbrechen vor 119 Jahren per Postkarte angekündigt

14.03.20
Kategorie: Unna, Unna (OG), Sicherheit, Kreisverbände

Text mit der Beschreibung einer schweren Straftat konnte entschlüsselt werden

Liebe Fahrradfreund*innen,

bei meiner Recherche für meinen Vortrag „Die Anfänge des Radfahrens in UNserer Region“ bin ich auf eine rätselhafte Postkarte aus Unna gestoßen, die mich nun schon seit Wochen beschäftigte. Nun ist es endlich mit Hilfe junger begnadeter Kryptologen gelungen, den Code zu knacken und den Text zu dechiffrieren. Der Grund für die Codierung ist geklärt. Der verschlüsselte Text kündigte ein Kapitalverbrechen an.

Da viele von Euch zur Vermeidung sozialer Kontakte sich in den eigenen vier Wänden aufhalten werden, ein unausgefülltes Zeitkontingent haben und neue spannende Aufgaben suchen, lege ich Euch die Entschlüsselung des Textes ans Herz. Die ersten drei Einsender der richtigen Lösung erhalten eine goldige Überraschung. Im Anschluss wird die Lösung an dieser Stelle veröffentlicht.

Falls in der ersten Woche keine richtigen Lösungen eingehen, werde ich an dieser Stelle im wöchentlichen Abstand Lösungsansätze und Tipps bekanntgeben.

Für meine weiteren Recherchen zum oben genannten Vortrag benötige ich die Schwarmintelligenz der Unnaer Bürger. Wer kann mir Hinweise zu Walt(h)er Staby geben? Staby produzierte seit dem Jahr 1896 in Unna die Fahrradmarke Roverkönig. Aber auch alle anderen Hinweise zur Fahrradgeschichte Unnas sind willkommen. Sachdienliche Hinweise nimmt nicht die Polizei, sondern Werner Wülfing über die E-Mail-Adresse wuelfing(..at..)adfc-kreis-unna.de entgegen. Große Belohnungen werden zugesagt!

 

-> Download der Ansichtskarte (2,2 MB)


© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V.