Fahrradparkhaus am Unnaer Bahnhof eröffnet

12.10.09
Kategorie: Unna


Kostenlose Nutzung für Zeitkartenbesitzer der Bahn

Nach 5 Jahren Planung und Bauzeit ist das neue Radparkhaus am Unnaer Bahnhof endlich fertiggestellt und glänzt nicht nur äußerlich.

Das neue Parkhaus  hat 24 Stunden geöffnet. Dauerkunden haben per Chip rund um die Uhr Zutritt. Von 6 bis 20 Uhr in der Woche und von 8 bis 15 Uhr am Samstag ist darüber hinaus fachkundiges Service-Personal vor Ort, das Pflege- und Reparaturarbeiten übernimmt oder Fahrräder vermietet. 22 Schließfächer sind ebenfalls nutzbar.

In den Wochen bis zum Einweihungsfest am 27. Oktober können Unnas Radler den Parkservice kostenlos nutzen. Danach gelten die bisherigen Tarife der alten Radstation, die nun wegen dem Busbahnhofumbau geschlossen wird. Ab dem 27. Oktober zahlen die Nutzer einen Euro am Tag, zehn Euro im Monat sowie hundert Euro im Jahr. Schüler und Studenten zahlen die Hälfte. Während der Testwochen bietet die DasDies GmbH außerdem die Überprüfung von Rädern und einen Beleuchtungstest kostenlos an.

Besonders freudig begrüßt der ADFC Unna die Möglichkeit der kostenlosen Nutzung für Personen, die eine Bus- und Bahn-Zeitkarten besitzen. Autofahrer konnten diesen kostenlosen Parkservice auf den P&R Parkplätzen der Bahn schon immer nutzen.

Finanziert worden ist der neue Bau mehrheitlich aus Landesmitteln.  



© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V.