Ergebnisse des Fahrradklima-Tests

02.02.13

Selm Spitze bei der Beteiligungsquote und Bestnote im Kreis Unna

Beim fünften ADFC-Fahrradklima-Test ist die Stadt Selm erstmals in die Bewertung gekommen. Grund dafür waren 203 Teilnehmer, die ein Urteil über das Fahrradklima ihrer Stadt abgegeben haben. Dies bescherte Selm einen Spitzenplatz bei der Beteiligungsquote: mit 75 Teilnehmern je 10.000 Einwohnern liegt Selm bundesweit auf Platz 12 von allen 332 bewerteten Städten. Hier wird deutlich, dass dem Thema Radverkehr in Selm eine sehr hohe Bedeutung beigemessen wird.

In der Bewertung der Radverkehrsqualität der Städte kleiner 100.000 Einwohner liegt Selm auf einem ebenfalls sehr guten Platz 24 von 252 betrachteten Städten mit einer Note von 3,21 nach dem Schulnotensystem. Im Kreis Unna nimmt Selm damit den Spitzenplatz vor Bergkamen (3,24), Unna (3,30), Werne (3,45), Lünen (3,51) und Schwerte (3,71) ein. Die übrigen Städte erreichten nicht die erforderlichen Teilnehmer am Test (50).

Insgesamt sehen die befragten Radlerinnen und Radler aber noch erheblichen Handlungsbedarf, der sich in Selm durch die Schulnote 3 auszeichnet. Insbesondere der Stellenwert des Radverkehrs und der Komfort beim Radfahren wird nur mit 3 Minus bewertet.

Deutschlandweit steht Münster bei den Städten über 200.000 Einwohnern ganz oben auf dem Treppchen. Bei den Städten in der Kategorie 100.000 bis 200.000 Einwohner konnte Erlangen seinen Titel verteidigen, gefolgt von Oldenburg und Hamm. Rees und Rhede auf den Plätzen zwei und drei gehören bei den Städten bis 100.000 Einwohnern zu den Aufsteigern. Sie bilden mit dem Sieger Bocholt ein nordrhein-westfälisches Städte-Trio nahe der holländischen Grenze.

Das vollständige Ergebnis des Fahrradklimatests 2012 kann auf der Seite des ADFC Bundesverbandes unter dem unten aufgeführtem Link abgerufen werden.

http://www.adfc.de/fahrradklima-test

 

 

Das Ergebnis für Selm im Detail:

Themenkomplex                                                  Note

Fahrrad- und Verkehrsklima (Frage 1 – 5)             2,91

Stellenwert des Radverkehrs (Frage 6 – 10)         3,47

Sicherheit beim Radfahren (Frage 11 – 17)           3,30

Komfort beim Radfahren (Frage 18 – 22)              3,60

Infrastruktur Radverkehrsnetz (Frage 23 – 27)     2,78


Fragen                                                                   Note

 

F1 Spass oder Stress                                             2,31

F2 Akzeptanz als Verkehrsteilnehmer                    2,96

F3 Alle fahren Fahrrad                                            2,49

F4 Werbung für das Radfahren                              3,56

F5 Zeitungsberichte                                                3,25

F6 Förderung in jüngster Zeit                                 3,12

F7 Falschparker auf Radwegen                               3,55

F8 Reinigung der Radwege                                     3,66

F9 Ampelschaltungen für Radfahrer                        3,30

F10 Winterdienst auf Radwegen                             3,71

F11 Sicherheitsgefühl                                              3,09

F12 Konflikte mit Fußgängern                                  2,91

F13 Konflikte mit Kfz                                                3,17

F14 Hindernisse auf Radwegen                               3,27

F15 Fahrraddiebstahl                                              3,88

F16 Fahren auf Radwegen und Radfahrstreifen      3,23

F17 Fahren im Mischverkehr mit Kfz                         3,58

F18 Breite der Radwege                                           3,43

F19 Oberfläche der Radwege                                   3,42

F20 Abstellanlagen                                                   3,58

F21 Führung an Baustellen                                       3,75

F22 Fahrradmitnahme in öffentl. Verkehrsmitteln     3,83

F23 Erreichbarkeit Stadtzentrum                              2,01

F24 zügiges Radfahren                                             2,07

F25 geöffnete Einbahnstraßen in Gegenrichtung      3,22

F26 Wegweisung                                                      2,79

F27 Öffentliche Fahrräder                                         3,98


 

Christian Jänsch

© 2020 ADFC Kreisverband Unna e. V.