Info zur Fahrrad-Codierung

 

In den Rahmen unterhalb des Sattels wird eine gut sichtbare Nummer eingestanzt, die die Initialen und den Wohnort des Besitzers enthält. Der Straßenname (verschlüsselt) ist für Polizei und Fahrradhändler leicht ermittelbar. Für Diebe sind derart codierte Räder weitgehend uninteressant.

Der ADFC im Kreis Herford führt mehrmals im Jahr Codier-Aktionen auf Fahrradaktionstagen, Fahrradmärkten und anderen Veranstaltungen durch. Hier sind unsere nächsten geplanten Codier-Aktionen:

  • Sa., 27.04.2019, Hiddenhausen, Bünder Str. 13 (Bike-Arena)
  • So., 28.04.2019, Löhne, Lübbecker Straße, Frühlingsfest
  • Sa., 11.05.2019, Löhne-Melbergen, Aqua Magica, Bürgerfest
  • So., 12.05.2019, Löhne-Melbergen, Aqua Magica, Bürgerfest
  • Sa., 25.05.2019, Hiddenhausen, Bünder Str. 13 (Bike-Arena)
  • Sa., 29.06.2019, Hiddenhausen, Bünder Str. 13 (Bike-Arena)
  • So., 07.07.2019, Löhne-Mennighüffen, Sommerfest
  • So., 07.07.2019, Bünde, Steinmeisterpark, 1000-Räder-Bünde
  • Sa., 07.09.2019, Bad Oeynhausen-Werste, Fahrrad-Berger
  • Sa., 28.09.2019, Hiddenhausen, Bünder Str. 13 (Bike-Arena)

Pro Rad wird eine Gebühr von 10 Euro erhoben, für ADFC-Mitglieder von 5 Euro.

Zeitgleich mit den Codierungen auf dem Gelände der Bike-Arena findet dort die Gebrauchtradbörse der Firma Benneker statt.

Weiteren Informationen zum Codieren erhalten Sie hier....
oder als PDF-Dokument zum Download

 

 

© 2019 ADFC Kreisverband Herford e. V.