Bemerkungen zu den vorgeschlagenen Touren

Die hier von der Ortsgruppe Löhne vorgeschlagenen Touren waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nach unserer Einschätzung befahrbar. Wir können verständlicherweise keine Gewähr dafür übernehmen, dass das auch so bleibt und dass das für jeden Radfahrer zutrifft. Jeder, der eine solche Tour nachfährt, ist selbst für die Durchführung verantwortlich. Etwaige Ansprüche gegen den ADFC können aus dem Tourenvorschlag nicht abgeleitet werden. Wir wären Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns nach einer Tour eine kurze Mitteilung zukommen lassen könnten, wo es nach Ihrer Auffassung Probleme oder Verbesserungsmöglichkeiten gibt. Nur so können wir die Vorschläge aktuell halten und verbessern. Besten Dank für Ihre Mitarbeit.

Tourenvorschläge

Schloss Brake in Lemgo

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (Loehne-Lemgo-Runde.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Von Löhne geht es über Bad Oeynhausen-Lohe, Wehrendorf, Pillenbruch, Kirchheide und Entorf mit einigen knackigen Anstiegen nach Lemgo zum Schloss Brake. Das Schloss beherbergt das bekannte Weserrenaissance-Museum. Neben einem Blick auf die imposanten Schlossanlage lohnt sich ein Besuch des Museums mit seiner Dauerausstellung zur Weserrenaissance. Außerdem finden immer wieder Sonderausstellungen zu speziellen Themen statt - Informationen dazu über den beigefügten Link.

Bevor es auf den Rückweg geht, sollte man der Stadt Lemgo mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten einen Besuch abstatten. Eine Aufzählung würde den Rahmen dieser Tourbeschreibung sprengen, deshalb Informationen dazu über den beigefügten Link.

Der Rückweg verläuft eher flach an Bega und Werre entlang - Lieme, Schötmar, Bad Salzuflen und Herford liegen am Weg.

Achtung: Auf der Strecke zwischen Steinbrünndorf und Pillenbruch gibt es ein ca. 500 m langes recht übles Stück Feldweg (Brommersiek) mit erheblicher Steigung und einer grobschotterigen Oberfläche.

Weitere Informationen

Schlosse Brake

Stadt Lemgo

Stadt Herford

Toureigenschaften

Routenlänge:
68 km
Höhenmeter:
728 m auf, 728 m ab.
Richtungsempfehlung:

Ich empfehle die bergige Strecke für den Hinweg - wenn die Beine noch frisch sind.

Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
schwer
Steigung:
bergig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Kulturtour

An- und Abreise

Die Tour startet, wie bei ADFC Löhne üblich, am Parkplatz zwischen Freibad und Gymnasium.

Weitere Einstiegspunkte

Parkmöglichkeiten für einen anderen Startpunkt gibt es in Löhne-Melbergen an der Bültestraße (Aqua Magica) und am Loher Freibad.

Ansprechpartner

Zuständiger Verein

Stand: 29.11.2014, 21:35 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Herford e. V. Ortsgruppe Löhne