Havelberge

In den letzten Maitagen machten sich vierzehn Radler auf den Weg in die Mecklenburger Seeplatte. Nach teilweise abenteuerlichen Umwegen wegen einer Vollsperrung der A2 erreichten alle das Ziel in der Ferienanlage Havelberge südlich von Neustrelitz. Die am Anreisetag ursprünglich geplante Radtour musste allerdings wegen der Zeitverluste ausfallen.

In den nächsten Tagen machten wir die folgenden Radtouren:
Burg Stargard - Neubrandenburg - Tollensesee - Groß Nemerow - Burg Stargard
Woblitzsee - Mirow - Rechlin - Nationalpark - Blankenförde - Woblitzsee
Woblitzsee - Mirow - Schifffahrt Rheinsberg - Stechlinsee - Strasen - Woblitzsee
Woblitzsee - Fürstensee - Carpin - Serrahn - Neustrelitz - Woblitzsee
Woblitzsee - Zierker See - Neustrelitz - Woblitzsee

 

 

 

Havelfähre Ketzin
Burg Stargard am Tollensesee
Burg Stargard - die nördlichste Höhenburg Deutschlands
Die Stadtmauer in Neubrandenburg
Gute Stimmung in Neubrandenburg
Rast während der Tollensesee-Umrundung
Kormorankolonie
Sonnenuntergang am Zierker See
Badepause an der Müritz bei Rechlin
Die Müritz bei Rechlin
Der Mirower See
Schloss Mirow
Mit der Blau-Weißen Flotte Richtung Rheinsberg
Schloss Rheinsberg
Räder abladen in Rheinsberg
Schloss Rheinsberg
Stechlinsee
Schleuse in Strasen
Kanal bei Strasen
Gasthaus zum Löwen in Strasen
Marktplatz in Neustrelitz
Am Woblitzsee
Badesteg am Woblitzsee
Frühstück am Woblitzsee
Frühstück am Woblitzsee
Blick auf den Woblitzsee
Neustrelitz - Figuren am Hafen
Klatschmohn und Kornblumen auf den Feldern
...die letzten Meter...

Text: G. Hofemann, Fotos: F.-W. Hanke, H.-G. Wandke, I. und G. Hofemann

© 2019 ADFC Kreisverband Herford e. V. Ortsgruppe Löhne