Rheine - Saerbeck - Ibbenbüren

Zehn Radler der OG Löhne hatten sich für den ersten Oktobersonntag ein abwechselungsreiches Programm vorgenommen: Mit dem Zug nach Rheine, von dort per Rad über Riesenbeck nach Saerbeck zum Bioenergiepark, sachkundige Führung von einem ehemaligen Ratsmitglied durch das frühere Munitionsdepot, dem heutigen "Kraftwerk" der Gemeinde, dann weiter nach Ibbenbüren zum Gartenpark Naturagart mit Einkehr und Besichtigung der umfangreichen Teich- und Gartenánlagen. Auf dem Weg zum Bahnhof in Ibbenbüren, vorbei an den Dörenter Klippen musste zum Schluss die einzige Steigung des Tages, der "Teuto", bewältigt werden. Die Bahn brachte uns dann wieder nach Löhne bzw. Bad Oeynhausen zurück.

Am Bahnhof in Rheine
Riesenbeck - Parkhotel
Riesenbeck - die Surenburg
Im Windkraftwerk
Im Windkraftwerk
Herr Klostermann
Naturagart - Aquarium
Naturagart - Aquarium
Naturagart - Aquarium
Naturagart - Aquarium
Naturagart - Aquarium
Naturagart - Tauchgelände
Naturagart - Dalien
Naturagart
Ibbenbüren am Bahnhof
 

Fotos: I. u. G. Hofemann

© 2020 ADFC Kreisverband Herford e. V. Ortsgruppe Löhne